Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Sommerbühne: Abschluss mit schönem Kinderfest
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Sommerbühne: Abschluss mit schönem Kinderfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 18.06.2017
Kinderfest: Die jungen Besucher fanden’s gut.
Anzeige
Wolfsburg

„Nach den vielen wunderschönen Veranstaltungen für unterschiedlichste Zielgruppen ist die Sommerbühne für Kids der krönende Abschluss in unaufgeregter Atmosphäre“, zeigte sich Kulturwerkleiterin Monika Kiekenap-Wilhelm am Ende zufrieden mit der Sommerbühne.

Die Kinder konnten auf dem Alpentierkarussell des Theatre de la Toupie, das aus fantasievollen Tieren aus Treibholz bestand, fahren, begleitet von einem Klavierspieler. Vom Künstler Lucien Favre waren unzählige Klanginstallationen aus Alltagsgegenständen aufgebaut, an denen sich die kleinen Besucher ungeniert austoben konnten. Beliebt war auch der kleine Streichelzoo von Hennig Bauck. Zudem bot die Bürgerwerkstatt Mitmachaktionen an. Im Stadtmuseum konnte man „spielen wie die Grafenkinder.“

So ging eine sehr abwechslungsreiche Internationale Sommerbühne bunt und fantastisch-poetisch zu Ende. Es waren zwei Wochenenden mit außergewöhnlicher Musik, wunderbarer Clownerie (im Falle von Microband beides), purer Lebensfreude wie bei „Drum The World“ und großartigen Programmen für die Kleinen wie „Kita singt“ und das Kinderfest am Sonntag. Viel beigetragen haben dazu auch die fleißigen Mitarbeiter im Hintergrund, nicht zuletzt „Cheflogistiker“ Remzi Karaduman, der an jedem Tag unermüdlich durch das Schloss lief und auf jede Kleinigkeit ein Auge hatte. In seinen 21 Jahren bei der Sommerbühne hat er mit seiner freundlichen Art zum Gelingen sehr viel beigetragen.

Von Robert Stockamp

Stadt Wolfsburg Veranstalter unzufrieden – Neuauflage unklar - Premiere: 600 Fans beim Amula-Festival im Allerpark

So richtig zufrieden sind sie nicht, die Veranstalter des ersten Wolfsburger Amula-Festival. Nur rund 600 Interessierte kamen am Samstag zur Premiere auf die Allerpark-Plaza. Die Veranstalter hatten auf viel mehr gehofft.

19.06.2017
Stadt Wolfsburg Wolfsburgerin muss Führerschein abgeben - Alkohol am Steuer: Frau geriet in Gegenverkehr

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer wählte in der Nacht zu Sonntag den Notruf, weil ihm ein vorausfahrender Wagen aufgefallen war, der Schlangenlinien fuhr. Bei einer Kontrolle der Polizei stellte sich heraus, dass die Fahrzeugführerin des beschriebenen Fahrzeugs unter Alkoholeinfluss stand.

18.06.2017

Zwischen Freitag, 15:00 Uhr und Samstag, 10:30 Uhr haben unbekannte Täter im Pirolweg in Wolfsburg einen blauen BMW 325i gestohlen. Das Fahrzeug war auf einem Partkplatz vor dem Wohnhaus des Geschädigten abgestellt und verschlossen. Die Polizei hofft auf Zeugen.

18.06.2017
Anzeige