Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Sommerbühne: 600 Gäste bei Finale

Wolfsburg Sommerbühne: 600 Gäste bei Finale

Ein fulminantes Finale der Sommerbühne gab es am Freitagabend im Schlosshof. Dort begeisterte die A-Capella-Band „Six Pack“ die 600 Besucher mit Humor und Hits, während die Band „Punk‘d Royal“ auf Kreativität setzte.

Voriger Artikel
Unfall: Sechs Verletzte und 14.000 Euro Sachschaden
Nächster Artikel
Neue Wassershow in Autostadt

Großes Finale: Die A-Capella-Gruppe Six Pack begeisterte das Publikum mit Humor – und tollen Stimmen.

Quelle: Photowerk (bb)

Unter dem Motto „Williams Christ Superstar“ verbanden die sechs Künstler von „Six Pack“ Comedy und Musik zu einem mitreißenden Gesamtpaket. Die Künstler parodierten Moderatoren und Teilnehmer klassischer Castingshows – und brachten die Stimmung im Publikum mit schrägen Versionen von Songs wie „Blue Bayou“ oder „One Moment in Time“ zum Brodeln. Doch die Bayreuther überzeugten auch mit Stimmgewalt und Vielseitigkeit – und glänzten mit ihrer Version von „Ohne dich schlaf‘ ich heut‘ Nacht nicht ein“ ebenso wie mit schwungvollen Italo-Hits und Hip-Hop-Songs.

Nach diesem glanzvollen Comedy-Konzert hatten es die Newcomer der „Punk‘d Royal“ mit ihren Eigenkompositionen schwer. Die drei jungen Düsseldorfer präsentierten eine gelungene Mischung aus Indie, Synth-Pop und der Musik der 80er Jahre.

Zum Problem wurde aber die Akustik: Die Lautstärke der Band wirkte im Schlosshof so erdrückend, dass viele Besucher das Konzert frühzeitig verließen.

gp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr