Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sogar 40 Wolfsburger für den IS im Krieg?

Wolfsburg Sogar 40 Wolfsburger für den IS im Krieg?

Wie viele Männer aus der Wolfsburger Dschihadisten-Zelle sind tatsächlich für den Islamischen Staat (IS) in den Kampf gezogen? Offenbar mehr, als bekannt ist. Vielleicht sogar deutlich mehr. Insider, die sich gut im Lebensbereich der Tunesier in der VW-Stadt auskennen, berichten von mittlerweile 30 bis 40 Personen, die in Syrien oder im Irak seien.

Voriger Artikel
Gericht muss Petra P. für lebend erklären
Nächster Artikel
Mann (79) verletzt Nachbarin (60) schwer

Beunruhigende Zahlen: Bis zu 40 Wolfsburger sollen für den IS Kämpfen.

Nach WAZ-Informationen soll der Niedersächsische Verfassungsschutz inzwischen davon ausgehen, dass etwa 22 Männer ausgereist sind. Eine offizielle Bestätigung gibt es dafür von der Behörde nicht. „Zu einzelnen Städten machen wir keine Aussagen“, so Sprecher Frank Rasche.

Nach einer Ausreisewelle der Wolfsburger Dschihadisten, die vor mehr als zwei Jahren eingesetzt und für Furore gesorgt hatte, sollen nun weitere junge Männer aus der tunesischen Gemeinschaft und ihrem Umfeld verschwunden sein. Ein Indiz seien die Wohnungen Betreffender, die von einem auf den anderen Tag leer standen. Ohne Kündigung. Mehrere Vermieter bekamen das plötzliche Verschwinden der Bewohner nur dadurch mit, weil sie keine Miete mehr erhalten hatten. Auch in sozialen Netzwerken verlieren sich die Spuren der Islamisten - manche Accounts sind gelöscht, bei anderen sind Facebook-Profile leergeräumt oder nicht mehr frei zugänglich. Insider in Wolfsburg kommen auf 30 bis 40 Personen, die sich vermutlich dem IS angeschlossen haben. Gesichert scheint, dass mindestens acht Dschihadisten tot sind.

bm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände