Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg So wählten die Stadt- und Ortsteile
Wolfsburg Stadt Wolfsburg So wählten die Stadt- und Ortsteile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 24.09.2017
Bundestagswahl: Über 65.000 Wolfsburger gaben ihre Stimme ab. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Wolfsburg

Wolfsburg hat gewählt. Hier die Ergebnisse aus den Stadt- und Ortsteilen:

Wolfsburg hat gewählt, Deutschland hat gewählt: Impressionen von Wahlabend, von der öffentlichen Präsentation der Ergebnisse und von den Veranstaltungen der einzelnen Parteien.

Brackstedt: CDU 32,3, SPD 25,7, FDP 8,1, Grüne 4,6, Linke 7,3, AfD 18,0.

Velstove: CDU 41,4, SPD 26,3, FDP 7,6, Grüne 6,0, Linke 3,0, AfD 12,0.

Wendschott: CDU 38,2, SPD 29,3, FDP 8,5, Grüne 6,2, Linke 5,1, AfD 10,5.

Fallersleben: CDU 32,5, SPD 33,4, FDP 9,0, Grüne 6,2, Linke 6,1, AfD 9,2.

Warmenau: CDU 35,3, SPD 22,6, FDP 8,5, Grüne 6,8, Linke 5,5, AfD 17,4.

Kästorf: CDU 39,7, SPD 28,7 FDP 6,0, Grüne 4,4, Linke 6,3, AfD 11,5.

Kreuzheide: CDU 35,6, SPD 29,1, FDP 9,4, Grüne 3,1, Linke 6,0, AfD 13,6.

Tiergartenbreite: CDU 28,2, SPD 29,0, FDP 7,5, Grüne 5,5, Linke 9,3, AfD 15,3.

Alt-Wolfsburg: CDU 39,3, SPD 26,2, FDP 6,3, Grüne 6,3, Linke 7,7, AfD 11,5.

Teichbreite: CDU 31,3, SPD 35,4, FDP 5,9, Grüne 3,7, Linke 7,9, AfD 12,0.

Vorsfelde: CDU 33,1, SPD 30,7, FDP 8,1, Grüne 4,9, Linke 7,0, AfD 12,3.

Reislingen: CDU 34,0, SPD 28,1, FDP 8,0, Grüne 5,3, Linke 6,3, AfD 14,8.

Neuhaus: CDU 36,7, SPD 24,1, FDP 11,9, Grüne 7,0, Linke 5,3, AfD 11,5.

Heßlingen: CDU 28,5, SPD 32,4, FDP 10,9, Grüne 5,6, Linke 8,5, AfD 9,7.

Hellwinkel: CDU 31,0, SPD 27,9, FDP 7,7, Grüne 5,8, Linke 8,9, AfD 14,7.

Schillerteich: CDU 27,0, SPD 29,0 FDP 7,5, Grüne 6,8, Linke 11,2, AfD 15,0.

Stadtmitte: CDU 23,3, SPD 28,2, FDP 9,0, Grüne 7,7, Linke 12,4, AfD 13,2.

Hohenstein: CDU 24,2, SPD 29,9, FDP 7,1, Grüne 6,6, Linke 11,3, AfD 15,3.

Wohltberg: CDU 27,5, SPD 34,1, FDP 6,2, Grüne 7,1, Linke 7,3, AfD 13,2.

Hageberg: CDU 32,4, SPD 30,9, FDP 5,2, Grüne 4,6, Linke 8,6, AfD 14,0.

Sandkamp: CDU 41,4, SPD 27,7 FDP 5,2, Grüne 6,8, Linke 6,2, AfD 10,7.

Sülfeld: CDU 37,3, SPD 28,9, FDP 9,0, Grüne 6,9, Linke 4,8, AfD 9,8.

Eichelkamp: CDU 23,7, SPD 30,8, FDP 7,0, Grüne 5,9, Linke 10,2, AfD 17,1.

Klieversberg: CDU 38,4, SPD 24,6, FDP 13,5, Grüne 7,1, Linke 6,3, AfD 7,9.

Köhlerberg: CDU 29,0, SPD 27,9, FDP 7,9, Grüne 10,0, Linke 9,8, AfD 9,8.

Steimker Berg: CDU 38,1, SPD 23,2, FDP 9,0, Grüne 11,1, Linke 9,2, AfD 7,9.

Rabenberg: CDU 29,7, SPD 29,6, FDP 7,4, Grüne 6,7, Linke 9,1, AfD 12,5.

Nordsteimke: CDU 37,2, SPD 27,7, FDP 8,4, Grüne 6,9, Linke 5,3, AfD 12,3.

Hehlingen: CDU 35,1, SPD 32,9, FDP 4,8, Grüne 5,5, Linke 5,8, AfD 13,0.

Barnstorf: CDU 35,9, SPD 26,8, FDP 11,6, Grüne 8,0, Linke 4,7, AfD 9,0.

Detmerode: CDU 31,2, SPD 28,9, FDP 7,7, Grüne 5,6, Linke 9,3, AfD 14,1.

Mörse: CDU 36,6, SPD 24,1, FDP 9,7, Grüne 6,3, Linke 6,5, AfD 13,2.

Hattorf: CDU 37,8, SPD 29,1, FDP 6,8, Grüne 6,8, Linke 5,6, AfD 9,8.

Heiligendorf: CDU 38,8, SPD 28,4, FDP 8,7, Grüne 5,9, Linke 5,9, AfD 8,2.

Neindorf: CDU 29,9, SPD 34,8, FDP 7,7, Grüne 5,1, Linke 6,1, AfD 11,0.

Almke: CDU 37,1, SPD 31,3, FDP 4,2, Grüne 3,7, Linke 10,3, AfD 11,6.

Laagberg: CDU 29,9, SPD 28,6, FDP 7,0, Grüne 5,4, Linke 9,8, AfD 14,7.

Westhagen: CDU 25,7, SPD 27,5, FDP 5,0, Grüne 3,9, Linke 13,2, AfD 20,5.

Ehmen: CDU 36,8, SPD 26,7, FDP 9,2, Grüne 7,9, Linke 5,9, AfD 9,8.

Rothenfelde: CDU 21,3, SPD 29,9, FDP 9,5, Grüne 6,8, Linke 13,6, AfD 15,4.

Von Redaktion

Sie ist jung, hübsch, beruflich erfolgreich und Hoffnungsträgerin einer Partei, die schon vor Jahren tot gesagt wurde: Kristin Krumm (30) hat die Farben der Freien Demokratischen Partei (FDP) im Wahlbezirk Helmstedt-Wolfsburg wacker vertreten und blickte bei der Bekanntgabe der Ergebnisse zufrieden drein.

24.09.2017

Laufen, Spaß haben und noch etwas Gutes tun: Beim elften VWI-Treppenhauslauf erwies sich diese Mischung wieder als goldrichtig. Neben tollen sportlichen Leistungen von 597 Teilnehmern, darunter auch rund 280 Kinder, spendete der Veranstalter für jedes gelaufene Stockwerk einen Euro. So kamen am Ende über 5000 Euro für den Wolfsburger Verein „Be your own hero“ zusammen.

24.09.2017

Bundestagswahl 2017: Wir sind für euch in Wolfsburg unterwegs und berichten aus den einzelnen Parteizentralen, Wahllokalen und dem Rathaus. Mit unserem Liveticker bleibt ihr auf dem Laufenden.

24.09.2017
Anzeige