Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Sitech-Parkplatz: Reifendiebe bereiten Sorgen

Wolfsburg-Sandkamp Sitech-Parkplatz: Reifendiebe bereiten Sorgen

Sandkamp. Kaum haben die meisten Wolfsburger ihre Winterreifen gewechselt, sind Reifendiebe unterwegs. Ein Mitarbeiter von Sitech fand jetzt seinen Golf aufgebockt auf dem Firmenparkplatz in Sandkamp. Kollegen, die sich bei der WAZ meldeten, wünschen sich mehr Sicherheit auf dem Gelände in Sandkamp.

Voriger Artikel
Ferkel Friedolina hat es Kalle angetan
Nächster Artikel
Empfang für VfL-Frauen steigt heute

Parkplatz von Sitech: Ein Mitarbeiter fand sein Auto aufgebockt, die Reifen gestohlen.

Quelle: Privat / Vogelsang (Archiv)

„Der Werkschutz hat sofort reagiert und die Überwachung intensiviert“, sagte eine Sitech-Sprecherin auf Nachfrage der WAZ. Außerdem ging eine Empfehlung an alle Mitarbeiter, die bei Dieben besonders begehrten Alufelgen mit speziellen, abschließbaren Sicherungen zu versehen. Denn eine 100-prozentige Sicherheit können die unregelmäßigen Streifengänge nicht garantieren.

Laut Statistik bildet der Sitech-Parkplatz im übrigen nicht unbedingt einen Schwerpunkt: Immer wieder gab es in der Vergangenheit Fälle von Reifenklau, auf den VW-Parkplätzen genauso wie im übrigen Stadtgebiet - besonders häufig in Nähe von Autobahnauffahrten. Hinzu kamen im vergangenen Jahr etliche Fälle, bei denen Unbekannte Radschrauben oder Radmuttern an zig Fahrzeugen gelöst hatten. Trotz einer Belohnung (1000 Euro) konnten die Täter nicht geschnappt werden. Allerdings wurden der Polizei laut Sprecher Sven-Marco Claus in diesem Jahr auch noch keine neuen Fälle dieser Art gemeldet.

Ein Problem bei der Sicherung von Parkplätzen: Öffentliche Bereiche dürfen im Normalfall laut Datenschutzgesetz nicht per Videokamera überwacht werden. Jedenfalls nicht willkürlich und flächendeckend, sondern nur mit Ausnahmegenehmigung und zur Gefahrenabwehr, - zum Beispiel auf Bahnhöfen.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände