Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Sieben Verletzte bei zwei Unfällen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Sieben Verletzte bei zwei Unfällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:43 13.06.2017
Schwerer Unfall auf der L321: Ein Golffahrer rammte einen Caddy. Dabei wurden beide Fahrer sowie drei Kinder, die im Caddy saßen, verletzt.. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Sülfeld

Sieben verletzte Personen, ein Sachschaden von bis zu 40.000 Euro und kilometerlange Staus: Das ist die Bilanz zweier Verkehrsunfälle, die sich am Dienstag gegen 16.30 Uhr auf der L 321 und der K 73 zwischen Sülfeld und Wettmershagen ereigneten.

Der erste Unfall passierte an der Kreuzung L 321/K 73: Eine Caddyfahrerin hatte drei Kinder im Wagen und fuhr auf der Landesstraße in Richtung Sülfeld. Von der K 73 kommend bog ein Golffahrer auf die Landesstraße ab – die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. „Der Zusammenstoß war so heftig, dass beide Airbags auslösten“, sagte ein Sprecher der Polizei in Meine.

Alle Verletzten kamen ins Krankenhaus

Die Caddyfahrerin wurde dabei schwer und die drei Kinder leicht verletzt. Auch der Golffahrer wurde leicht verletzt. „Zur Vorsicht“, so die Polizei, wurden alle Beteiligten ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei Meine auf 30.000 bis 35.000 Euro. Beide Fahrzeuge seien wirtschaftlicher Totalschaden und mussten abgeschleppt werden.

Sieben Verletzte und hoher Sachschaden: Das ist die Bilanz eines schweren Unfalls zwischen Sülfeld und Wettmershagen.

Nur wenige Minuten nach dem heftigen Zusammenstoß auf der L 321 krachte es auf der K 73: Eine Up-Fahrerin (23) rollte auf die Kreuzung zu und war – vermutlich wegen des Crashs vor ihr – kurz abgelenkt. Die Gifhornerin fuhr auf einen vor ihr stehenden Fiat Punto auf – in dem Punto saßen vier Personen. Die 35-jährige Beifahrerin und eine weitere Person (ebenfalls 35), die hinten links saß, wurden dabei leicht verletzt. Die Polizei Fallersleben nahm den Unfall auf und schätzte den Sachschaden auf insgesamt 5000 Euro. In der Folge kam es auch wegen dieses Unfalls zu langen Rückstaus.

Von Carsten Bischof

Stadt Wolfsburg Digitalisierung und Flüchtlinge sind die Schwerpunkte - Elisabeth Krüger ist neue VHS-Leiterin

Elisabeth Krüger ist die neue VHS-Leiterin. Sie wurde am Dienstag im Rathaus vorgestellt.

13.06.2017

Die Stadt Wolfsburg schafft ein neues Dezernat, das sich vorrangig um digitale Entwicklung in Wolfsburg kümmern soll. Dieses und eine weitere geplante Personalie gab Oberbürgermeister Klaus Mohrs (SPD) am Dienstag bekannt.

13.06.2017

Die Polizei Wolfsburg sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am heutigen Dienstagvormittag auf dem Berliner Ring ereignet hat.

13.06.2017
Anzeige