Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Sieben Sommer-Baustellen: Stadt investiert 13,3 Millionen

Wolfsburg Sieben Sommer-Baustellen: Stadt investiert 13,3 Millionen

Die Stadt nutzt die Ferien (31. Juli bis 10. September), um große Bauprojekte voranzubringen: Hier eine Übersicht der aktuellen Sommer-Großbaustellen der Sportverwaltung. Sieben Sportstätten und Mehrzweckhallen werden für viel Geld auf Vordermann gebracht.

Voriger Artikel
Abriss des Pavillons startet im August
Nächster Artikel
Schillerstraße: Stress an Haltestelle

In den Ferien wird gebaut: Der VfR Eintracht Nord (l.o.) bekommt einen neuen Kunstrasenplatz.

Quelle: Britta Schulze

Für die Gesamtmaßnahmen werden rund 13,3 Millionen Euro aufgewendet.

Mehrzweckhalle Kästorf: Küche und Sanitärarbeiten, Kosten insgesamt: 1,77 Mio. Euro.

TV Jahn-Stadion: Nachdem der Rohbau und das Dach nahezu abgeschlossen sind, beginnen nun die Innenarbeiten im Funktionsgebäude. Kosten insgesamt: 3.679.900 Euro (städtischer Teil).

Sportanlage Barnstorf: Einbau der Beregnungsanlage auf dem A- und B-Platz, Kosten rund 29.000 Euro, Verlegung des Büros und Teilabriss der einsturzgefährdeten Gebäudeteile, Kosten rund 92.000 Euro.

Sporthalle Sandkamp: Weiterbau und Fertigstellung Funktionsbereiche (Umkleiden und Duschen), Kosten: 1.835.800 (Gesamtmaßnahme mit Halle).

Hallenbad Sandkamp: Weiterbau, Beckensanierung mit Edelstahlwanne, neue Funktionsbereiche, Kosten: 3,326 Millionen Euro.

Eintracht-Nord-Stadion: Weiterbau Kunstrasen, Kosten: 790.000 Euro.

Sportanlage Fallersleben: Planungsarbeiten, Ausschreibung/Vergabe der Arbeiten für den Kunstrasenplatz laufen an, Kosten 1,15 Millionen Euro.

Badeland: Baubeginn Rutschen, Kosten 620.000 Euro.

Bei folgenden geplanten Baumaßnahmen finden in den Ferien vorbereitenden Maßnahmen wie Planung, Ausschreibung und Vergabe statt:

  • Sporthallen Fallersleben: Überarbeitung der Entwürfe auf Anpassungsmöglichkeiten hin.
  • Mehrzweckhalle Sülfeld: Fortsetzung der Planungen zur Sanierung.
  • Generalplanverfahren Sportstättenmodernisierung: Projektstart zur Vorbereitung der Vergabe der Planeraufgaben für sieben Objekte in Barnstorf, Ehmen, Heiligendorf, Mörse und Reislingen.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr