Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Sieben Schulen sind „Umweltschule in Europa“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Sieben Schulen sind „Umweltschule in Europa“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 08.09.2016
Titel-Verleihung: 42 Schulen sind jetzt „Umweltschule in Europa“, darunter auch sieben aus Wolfsburg.
Anzeige

Seit 1995 wird das Projekt „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule“ in Niedersachsen angeboten. Es ist mit rund 340 teilnehmenden Schulen heute das größte schulische Netzwerk in Niedersachsen. Umweltschulen arbeiten zu international abgestimmten Themenbereichen wie Energie, Wasser, Abfall, Mobilität, fairer Handel und globales Lernen. Die Schulgemeinschaften der Umweltschulen verfolgen das Ziel, über einen Zeitraum von zwei Jahren durch konkrete Maßnahmen die Bereitschaft zu umweltgerechtem Verhalten zu erhöhen.

Für die Regionalabteilung Braunschweig fand die Verleihung der Titel jetzt im Haus der Wissenschaften in Braunschweig statt. 42 Schulen erhielten dort die Urkunden, elf von ihnen sogar für herausragende internationale Zusammenarbeit mit Schulen oder Bildungseinrichtungen bei den jeweiligen Umweltschul-Projekten.

Als „Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schulen“ wurden aus Wolfsburg die Grundschule Eichendorff, das Albert-Schweitzer-Gymnasium und die Heinrich-Nordhoff-Gesamtschule ausgezeichnet. Den Titel „Umweltschule in Europa“ erhielten die BBS II, die Carl-Hahn-Schule, das Theodor-Heuss-Gymnasium und die Grundschule Fallersleben.

Laagberg. Das Gemeindehaus der Paulus-Kirche auf dem Laagberg wird im Oktober abgerissen, es weicht einem neuem Kinder- und Familienzentrum. Die gesamte Einrichtung wird am Samstag, 10. September, von 10 bis 15 Uhr abverkauft.

08.09.2016

Reislingen. Bei diesem Anruf fiel Alfred Michael Bökesch (58) fast der Hörer aus der Hand: Eine Frau aus München informierte den Reislinger darüber, dass angeblich ein Verwandter ein Glücksspiel für ihn eingerichtet hätte. Der Haken daran: Das Glücksspiel sei kostenpflichtig.

11.09.2016

In der Nacht zum Mittwoch wurde im Stadtteil Tiergartenbreite ein knapp zwölf Jahre alter VW Touran gestohlen. Die 34-jährige Besitzerin hatte ihr Fahrzeug auf einem Anwohnerparkplatz abgestellt und am frühen Morgen den Diebstahl bemerkt. Die Polizei sucht nach möglichen Zeugen der Tat. 

08.09.2016
Anzeige