Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Sicher ist sicher: Aufs Motorrad nur noch mit der Warnweste

Wolfsburg Sicher ist sicher: Aufs Motorrad nur noch mit der Warnweste

Für Erwin Sartorius steht fest: Er trägt beim Motorradfahren stets eine Warnweste über der Bikerkleidung. „So werde ich viel besser gesehen“, hat der 44-Jährige festgestellt.

Voriger Artikel
Handtaschenräuber in der Goethestraße
Nächster Artikel
Mit dem Bus zur Bundesliga: Kombi-Ticket nur zu den Herren

Daumen hoch für Warnwesten: Erwin Sartorius ist nie ohne eine auf seinem Motorrad unterwegs.

„Absolut vorbildlich und unbedingt nachahmenswert“, lobt Klaus Seiffert, Vorsitzender der Wolfsburger Verkehrswacht. Denn mit einer Warnweste seien Verkehrsteilnehmer, ob Schulkind oder Biker, einfach besser und früher zu erkennen. „Die meisten schweren Motorradunfälle passieren, weil die Fahrer beim Abbiegen übersehen wurden“, erklärt Seiffert.

Erwin Sartorius war kürzlich auf der Straße unterwegs und erschrak, dass er einen Motorradfahrer, der ihm entgegenkam, erst sehr spät sah. „Da war für mich klar, dass ich künftig auf dem Motorrad eine Warnweste trage, damit mich die anderen Verkehrsteilnehmer früh erkennen“, so der Wolfsburger. Er machte einen Test, in welcher Entfernung er mit und ohne Warnweste zu sehen ist. Das Ergebnis war eindeutig: Die Leuchtstreifen sind viel früher zu erkennen.

Sartorius bekam schon Reaktionen auf die Weste - und alle waren positiv. „Andere Biker sprachen mit darauf an, fanden die Idee toll und wollen jetzt auch Weste tragen.“ Sartorius will das nicht nur in der kalten, dunklen Jahreszeit tun, sondern immer. Das sei ebenfalls sehr vorbildlich, lobt Seiffert. Und: Er schlägt vor, auch auf die Koffer am Motorrad Leuchtstreifen zu kleben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Schwerer Unfall auf der Schulenburgallee: Immer wieder sind Motorradfahrer beteiligt.

In diesem Jahr gab es bereits einige schwere Unfälle mit Zweirädern:

mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3