Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Siamkatze biss Hunde-Halterin

Wolfsburg Vorsfelde Siamkatze biss Hunde-Halterin

Eine Tier-Attacke in Vorsfelde beschäftigt zurzeit die Polizei. Dort ging eine Siamkatze auf eine Hundehalterin (74) los. Die Katze fiel die Frau von hinten an und biss ihr in die Wade – gleich zweimal.

Voriger Artikel
Schwere Schäden nach Unwetter
Nächster Artikel
Tempo-Abzocke? Mann will Stadt verklagen

Achtung: Nicht jede Siamkatze ist ein braves Haustier.

Quelle: Foto: Archiv

Das Opfer war mit ihrem Jack-Russell-Terrier in der Straße Krummacker Gassi gegangen, als sie plötzlich merkte, dass „eine stark proportionierte Siamkatze hinterrücks an ihr Bein sprang“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Das Tier biss der 74-Jährigen in die Wade.

Und dann startete die Katze den zweiten Angriff. Die Frau erlitt eine Fleischwunde, die sich inwischen entzündet hat. Der Vorfall ereignete sich bereits vor über einer Woche, doch das Opfer muss noch immer zum Arzt.

Und deshalb entschied sich die Hundehalterin jetzt auch, die Katzen-Attacke anzuzeigen – die Polizei ermittelt inszwischen gegen die Besitzerin der angriffslustigen Siamkatze.

bm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr