Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Shortkicks: Kurzfilme zur EM
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Shortkicks: Kurzfilme zur EM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 10.06.2016
„11mm Shortkicks goes WOB“: Die Europameisterschaft der Kurzfilme steigt im Hallenbad-Kulturzentrum - passend zur Fußball-EM geht es in allen Beiträgen um Fußball. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Gestern stellten die Organisatoren das Programm von „11mm shortkicks goes WOB“vor. Zu sehen sind die Gewinnerfilme der vergangenen vier Jahre und die aktuellen Beiträge von Regisseuren aus England, Türkei, Frankreich und anderen Teilen der Welt. „Die Faszination Fußball ist in all ihren Facetten zu sehen“, verspricht Festival-Leiter Birger Schmidt. „Das Spektrum reicht von Komödie bis sozialkritischem Film, Gewalt ist ebenso Thema wie Homophobie.“ Alle Filme erzählen eine Geschichte des Fußballs, mal steht der im Mittelpunkt, mal ist er nur Randaspekt. Eine Jury kürt dann den Sieger. Zu den Juroren gehören Kunstmuseums-Chef Ralf Beil und Ex-Vfl-Profi Pablo Thiam.

Das Berliner Fußball-Filmfestival gibt es seit 2004, seit 2009 ist Volkswagen Partner. Der Autobauer versteht sich als „Partner des Fußballs“ - und zwar in sämtlichen Bereichen. Dazu gehöre die Unterstützung des DFB-Pokalfinales ebenso wie die des 11mm-Fußball-Kurzfilmfestivals, erklärt Gerd Voss, Leiter der VW-Sportkommunikation. Volkswagen hatte auch die Idee, das Festival-Finale nach Wolfsburg zu holen.

Hallenbad-Chef Frank Rauschenbach hofft auf viele Besucher, schließlich ist bei der Fußball-EM am 24. Juni spielfrei. Kommen mehr Gäste als ins kleine Hallenbad-Kino passen, „werden wir darauf reagieren“, verspricht Dennis Weilmann, Leiter der Stadt-Kommunikation. Alternative wäre das ehemalige Nichtschwimmerbecken. Der Erlös des Festivals-Finales ist für das 1. Integrationsturnier in Wolfsburg.

syt

Wolfsburg. In der Nacht zum Dienstag wurde im Wolfsburger Stadtteil Detmerode ein Zigarettenautomat von drei unbekannten Tätern aufgesprengt.

07.06.2016

Mit der Grundsteinlegung an der Carl-Hahn-Schule im Schachtweg (WAZ berichtete) fiel der Startschuss für einen weiteren Abschnitt im Rahmen der Sanierung des Handwerkerviertels. Auch die Straße soll schöner werden: Mit Bäumen, breiten Fußwegen und klar strukturierten Parkplätzen.

10.06.2016

Wolfsburg. Revolverheld ist eine der erfolgreichsten deutschen Rockbands. Und die Musiker sind Volkswagen-Markenbotschafter. Am Montag holten sie sich drei nagelneue Touareg und einen Tiguan aus der Autostadt ab.

09.06.2016
Anzeige