Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Serientäter: Schon wieder Bagger gestohlen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Serientäter: Schon wieder Bagger gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 15.05.2017
Der Tatort: Von dieser Baustelle in Brackstedt verschwand der Bagger.
Anzeige
Wolfsburg

Am Wochenende verschwand von einer Baustelle in Brackstedt ein Bagger, der Schaden liegt laut Polizei im fünfstelligen Bereich.

Der jüngste Fall ereignete sich irgendwann zwischen Freitagnachmittag und Montag früh. Die Diebe ließen vom Rohbau des Netto-Markts in der Gerberstraße in Brackstedt einen blauen Radbagger der Marke Schaeff, Typ HML 32 (Neupreis rund 70.000 Euro) mitgehen. „Wir gehen davon aus, dass die Maschine direkt vor Ort oder in unmittelbarer Nähe auf einen Tieflader verladen und abtransportiert wurde“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge.

Erst vor zehn Tagen waren von Baustellen in Wendschott und Velpke zwei Radlader gestohlen worden - Schaden 110.000 Euro. Und wiederum nur wenige Wochen davor hatten Unbekannte in Velpke zwei Minibagger und eine Rüttelplatte mitgehen lassen, Schaden: 25.000 Euro. „Das ist natürlich eine auffällige Häufung, wir gehen nicht von Zufallstaten aus“, sagt Figge. Womöglich sei hier eine gewerbsmäßige Bande am Werk - zumal der Bagger auf der Netto-Baustellen in Brackstedt so abgestellt war, dass er von außen nicht einsehbar war.

Hinweise in allen Fällen nimmt die Polizei unter Telefon 05361-46460 entgegen.

fra

Gute Nachrichten: Das VW-Bad ist seit Montagmorgen wieder geöffnet. Zuvor war am Samstag nach einem Blitzeinschlag die gesamte Steuerungstechnik im VW-Bad ausgefallen, das Freibad musste kurzfristig geschlossen werden.

15.05.2017

Ein Star zum Anfassen: Der italienische Sänger Al Bano gab am Samstag ein Konzert im CongressPark. Bereits am Freitagabend reiste er mit seinen Musikern und Sängerinnen an - und kochte im Restaurant „Bingo Bingo“ im Schachtweg.

14.05.2017

Feucht-fröhlicher Höhepunkt des „Sattelfestes“, zu dem am Sonntag die Stadt und der Ortsverein des Allgemeinen Deutschen Radfahrerclubs (ADFC) eingeladen hatten. Trotz strömenden Regens machte sich eine muntere Gruppe zum Auftakt des Stadtradelns auf die Tour Richtung Velpker Schweiz und Oebisfelde.

14.05.2017
Anzeige