Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Seniorenvorträge: Neues Programm vorgestellt

Kooperations-Projekt Seniorenvorträge: Neues Programm vorgestellt

Bildung auf Bestellung - so heißt das kostenlose Angebot für Seniorengruppen, dass die Evangelische Familienbildungsstätte (Fabi) sowie der Senioren- und Pflegestützpunkt gemeinsam anbieten.

Voriger Artikel
Wolfsburg baut drei neue Radwege
Nächster Artikel
„Kunst auf Pump“: Katalog würdigt besonderes Projekt

Vielfältig: Heike Busse, Klaus-Dieter Lenz, Heike Mingo und Karsten Piehl (v.l.) präsentierten den neuen Programmkatalog für Seniorengruppen.

Quelle: Britta Schulze

Wolfsburg. Seniorengruppen können aus einem Angebotskatalog Vorträge aussuchen. Dabei reicht das Themenspektrum von Gesundheit und Bewegung, über Kultur und Kreatives, bis hin zu Sicherheit und Erste Hilfe. Das Programm umfasst über 50 Angebote bei 21 Dozenten, die sich auch an Gruppenleiter richten.

Heike Mingo von der Fabi ist für die Planung zuständig und betont: „Unsere Angebote eignen sich auch für Menschen, die nicht mehr mobil genug sind, um in die Bildungseinrichtungen zu kommen.“ Die Dozenten besuchen für ihre Vorträge die Gruppen.

Ein Programm für Seniorengruppen gibt es seit über 20 Jahren, die Kooperation von Fabi sowie Senioren- und Pflegestützpunkt besteht seit zwei Jahren. Klaus-Dieter Lenz, Leiter des Senioren- und Pflegestützpunktes, freut sich, dass das Angebot bei den Senioren ankommt: „Auch wenn die Teilnehmerzahlen seit zwei Jahren etwas rückläufig sind, wurde das Programm gut angenommen und dieses Jahr ausgeweitet.“

Gruppen müssen bestimmte Richtlinien erfüllen, um sich für die Vorträge anzumelden. Sie müssen sich unter anderem mindestens einmal im Monat treffen und mindestens 20 Mitglieder haben.

  • Infos gibt es telefonisch unter 05361/8933310 bei der Fabi.

mel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr