Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Senioren feiern im Föhrenkrug

Wolfsburg Senioren feiern im Föhrenkrug

Seine Kulturtage feiert zurzeit der Seniorenring Wolfsburg – beim bunten Nachmittag im Föhrenkrug herrschte unter den Teilnehmern ausgelassene Stimmung.

Voriger Artikel
Nach Unfall Verletzte versorgt: Stadt ehrt Lebensretter
Nächster Artikel
Neue Fahrradständer in Sicht

Volles Haus: Der Seniorenring lud zum bunten Nachmittag im Föhrenkrug ein.

Quelle: Roland Hermstein

Stadtmitte. Der Seniorenring lädt wieder zu den Kulturtagen ein. An verschiedenen Tagen gibt es unterschiedliche Unterhaltungsprogramme, am Donnerstag war ein bunter Nachmittag im Föhrenkrug dran. Es gab Witze, Sketche, Musik mit Peter Duschnig und natürlich Kaffee mit Kuchen.

Der Saal war voll, darüber freute sich Rocco Artale. „Es ist wichtig die Wohnung zu verlassen. Das ist gut gegen Vereinsamung“, sagte der Vorsitzende des Seniorenrings. Mit einem abwechslungsreichen Programm will der Seniorenring der älteren Generation schöne Nachmittags- und Abendveranstaltungen bieten. Eine war schon: der Udo-Jürgens-Abend im Schloss. „Es war ein voller Erfolg“, so Artale.

Witze und Stimmungsklassiker

Am Donnerstag war nun der bunte Nachmittag an der Reihe. Für Musik, aber auch gute Laune sorgte Peter Duschnig. Mit seinem Akkordeon spielte er Stimmungsklassiker wie „Zillertaler Hochzeitsmarsch“, „Tanz op de Deel, aber auch Andreas Gabaliers „Ich sing ein Lied für dich“. Duschnig erzählte dazu Witze und verriet auch einiges über sich. „Ich bin ein Austria“, erklärte er. Damit spielte er auf seine österreichischen Wurzeln an. 1971 kam Duschnig nach Sülfeld: „Ich kann Hochdeutsch.“ Den Kärntener Dialekt kann er aber auch, das war beim Gabalier-Lied zu hören.

Viel Applaus für Annelie und Helmut

Der Spaß kam im Föhrenkrug nicht zu kurz: Mit kleinen Sketchen unterhielt die beliebte Schulzenhof-Truppe die Gäste: Annelie und Helmut und Nadja Winkler bekamen viel Applaus für ihre Einlagen.

Irish Folk und American Bluegrass-Musik steht am Donnerstag, 19. Oktober, um 18 Uhr bei den Kulturtagen auf dem Programm: Für das Konzert von Abbenroad im Chris Inn (Mörse) gibt es noch Karten beim Seniorenring, Friedrich-Ebert-Straße 42.

Von Sylvia Telge

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr