Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schwerer Verkehrsunfall: 56-Jährige übersieht Gegenverkehr

Unfallverursacherin wird schwer verletzt Schwerer Verkehrsunfall: 56-Jährige übersieht Gegenverkehr

Am Mittwochvormittag ereignete sich auf der K 111 bei Nordsteimke ein schwerer Unfall . Eine 56 Jahre alte Frau hatte beim Abbiegen das entgegenkommende Fahrzeug einer 62-Jährigen übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Unfallverursacherin wurde dabei schwer, die 62-Jährige leicht verletzt.

Voriger Artikel
Taschendiebe schlugen gleich zweimal zu
Nächster Artikel
Mehr als 800 Helfer beim Wolfsburg Marathon

Schwerer Unfall bei Nordsteimke: Eine 56-jährige Frau wurde dabei schwer verletzt.

Quelle: Roland Hermstein

Nordsteimke. Nach polizeilichem Kenntnisstand befuhr eine 56 Jahre alte Wolfsburgerin gegen 11.15 Uhr mit ihrem grünen VW Polo die K111 von Barnstorf in Richtung Hehlingen und wollte nach links in die Steinbeker Straße abbiegen.

Hierbei übersah sie eine 62 Frau aus Landkreis Helmstedt, die mit ihrem weißen VW Polo die K 111 aus Richtung Hehlinger Kreisel in Richtung Barnstorf befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß.

Unfallverursacherin wurde schwer verletzt

Die Wucht des Aufpralls war derart heftig, dass sämtliche Airbags in den Fahrzeugen auslösten.

Die 56 Jahre alte Unfallverursacherin wurde schwer und die 62 Jahre alte Unfallbeteiligte wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt.

Unfallteilnehmerinnen wurden ins Krankenhaus gebracht

Beide Unfallopfer wurden mit Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum gefahren. Die Fahrzeuge der Unfallbeteiligten waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg