Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schwerer Unfall mit Linienbus

Wolfsburg Schwerer Unfall mit Linienbus

Schwerer Unfall mit einem Linienbus in der Saarstraße: Am späten Donnerstagabend krachte der Omnibus beim Abbiegen in einen Seat. Dessen Fahrer (25) kam verletzt ins Klinikum, ebenfalls verletzt wurde eine 18-jährige Wolfsburgerin, die im Bus saß.

Voriger Artikel
Schloss-Kreuzung: Der Umbau beginnt!
Nächster Artikel
Hausdurchsuchung: Autos gestohlen?

Schwerer Unfall auf der Saarstraße: Ein Bus krachte gegen einen Seat. Der Busfahrer (links) blieb unverletzt, ein Fahrgast erlitt eine Verletzung am Bein. Der Seat-Fahrer kam ins Klinikum.

Quelle: Photowerk (bb)

Es passierte gegen 22.15 Uhr: Der Bus der Linie 208 war auf der Saarstraße unterwegs und wollte nach links in den Haydnring abbiegen. Zur gleichen Zeit kam ihm aus Richtung Nordhoff-Straße ein Seat mit einem 25-jährigen Wolfsburger am Steuer entgegen - beide Fahrzeuge krachten ineinander, beim Seat lösten beide Airbags aus.

„Plötzlich gab es einen lauten Knall, ich bin nach vorne gerutscht und habe mich gestoßen“, sagt eine 18-Jährige, die während des Unfalls als Fahrgast im hinteren Bereich des Busses saß. „Ich habe mich riesig erschreckt“, sagt die junge Frau. Sie erlitt leichte Verletzungen am Schienbein. Weitere Fahrgäste blieben unverletzt.

Der Busfahrer (54) stand nach dem Zusammenstoß sichtlich unter Schock. Die Polizei ließ ihn pusten - der Test fiel negativ aus. „Es war wohl Unachtsamkeit, die zum Unfall geführt hatte“, sagte Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Die Berufsfeuerwehr sichertete Unfallstelle, beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Schaden liegt bei 15.000 Euro, der Bus wird erstmal ausfallen. WVG-Sprecher Torsten Jürges: „Der Bus gehörte zur Flotte eines Sub-Unternehmers und wird jetzt repariert. Die Linie 208 wird natürlich weiter bedient.“

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg