Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schwerer Unfall auf Baustelle
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schwerer Unfall auf Baustelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 03.08.2011
Nordsteimke: Unfall auf der Baustelle an der Mehrzweckhalle – schwere Dachteile fielen vom Kran. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

Das Unglück passierte gegen 11 Uhr, als mit dem Kran eine Ladung Trapezbleche auf das Flachdach der Mehrzweckhalle gehievt werden sollte. Der Kranführer hatte die etwa zwölf Meter langen Bleche bereits über einen großen Baum manövriert, da löste sich die Ladung plötzlich aus dem Gurt und stürzte in die Tiefe. „Auf einmal sind die Teile nach hinten weggerutscht“, sagte Kranführer Thomas Havekost, der sich in Sicherheit bringen konnte.

Die Blechteile zertrümmerten einen massiven Baustellenzaun und rissen einen tiefen Krater in einen gepflasterten Weg. „Der Gefahrenbereich war abgesperrt und niemand hielt sich dort auf“, erklärte Hans-Gerhard Meyer vom ausführenden Planungsbüro.

Die Modernisierung der Mehrzweckhalle werde durch den Unfall nicht verzögert, sagt Dieter Kuhfeld, Geschäftsbereichsleiter Sport bei der Stadtverwaltung. Neue Trapezbleche sollen nächste Woche geliefert werden.

htz

Ein Doku-Drama über den Terror-Anschlag bei den Olympischen Spielen 1972 in München wird in Wolfsburg gedreht. Schauplatz ist in der nächsten Woche das Stufenhochhaus in Detmerode, das dem Olympischen Dorf ähnelt. Auch Kinostar Peter Lohmeyer („Das Wunder von Bern“) steht dann vor der Kamera.

03.08.2011

In den vergangenen Wochen sind wieder ICE-Züge am Wolfsburger Bahnhof vorbeigerauscht – obwohl sie laut Fahrplan hätten halten müssen. Damit das nicht wieder vorkommt, hat sich Wofsburgs Fußball-Bundesligist jetzt eine lustige Aktion ausgedacht: Lokführer, die Wolfsburg nicht vergessen, werden zu VfL-Spielen eingeladen!

03.08.2011

Am Dienstagabend gegen 20.00 Uhr ereignete sich auf der Straße In der Kreuzheide ein Verkehrsunfall. Der anschließende Alkoholtest ergab 2,08 Promille.

03.08.2011
Anzeige