Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Schwerer Unfall: Seat überschlug sich

Wolfsburg-Kästorf Schwerer Unfall: Seat überschlug sich

Zu einem spektakulären Unfall kam es gestern gegen 15.30 Uhr bei Kästorf: Zwei Autos krachten ineinander, einer der beiden Wagen überschlug sich. Die zwei Fahrer wurden leicht verletzt.

Voriger Artikel
Kunstmuseum: Ein Wald hängt an der Decke
Nächster Artikel
Vier Pkw-Diebstähle - Zeugen gesucht

Schwerer Unfall bei Kästorf: Ein Seat krachte gegen ein Mercedes und überschlug sich. Beide Fahrer kamen verletzt ins Klinikum.

Quelle: Boris Baschin

Der Fahrer eines Seat Ibiza (20) aus dem Landkreis Gifhorn kam aus der Straße „Am Balken“ und wollte nach links in Richtung Warmenau abbiegen. Dabei übersah er offenbar eine Mercedes-Fahrerin (54), die aus Warmenau in Richtung B 188 unterwegs war. Die Mercedes-Fahrerin prallte gegen den Seat, so dass dieser sich aufs Dach drehte und die Frontscheibe auf der Fahrerseite eingedrückt wurde.

„Beide Fahrer wurden leicht verletzt ins Klinikum gebracht“, so ein Sprecher der Polizei. Sie hatten offenbar noch Glück im Unglück. Die Fahrzeuge hingegen erlitten Totalschaden: Sowohl der Mercedes als auch der Seat mussten abgeschleppt werden.

Um die Straße nicht sperren zu müssen, regelte die Polizei den Verkehr und lotste die Fahrzeuge an der Unfallstelle vorbei. Gegen 17.15 Uhr waren die Aufräumarbeiten beendet und die Straße konnte wieder freigegeben werden.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr