Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schwerer Unfall: Golf landet im Wassergraben

Wolfsburg Schwerer Unfall: Golf landet im Wassergraben

Drei Leichtverletzte hat ein schwerer Unfall am Mittwochabend auf der Weyhäuser Kreuzung (Tangente nach Gifhorn) gefordert. Ein Golf und ein Seat stießen zusammen, der Golf landete im Wassergraben.

Voriger Artikel
Mord an Frau in Detmerode. Der Ehemann sitzt in Haft
Nächster Artikel
Toller Start: 4000 Besucher beim Frühlingszauber

Eine 37-jährige Frau aus Plauen (Sachsen) war gegen 2015 Uhr mit ihrem Golf auf der K 114 aus Richtung Gifhorn unterwegs. An der Weyhäuser Kreuzung wollte sie nach links in Richtung Mülldeponie abbiegen.

Dabei übersah sie vermutlich den Seat eines 58-Jährigen aus Isenbüttel, der in Richtung Gifhorn geradeaus unterwegs war - beide hatten an der Ampel Grün. Die Fahrzeuge stießen zusammen, der Golf rutschte mit den Hinterrädern in den Straßengraben.

Sowohl der Seat-Fahrer als auch zwei Beifahrerinnen im Golf (50 und 53 Jahre alt) wurden leicht verletzt, ein Rettungswagen war vor Ort im Einsatz.

Der Sachschaden beläuft sich auf 7000 Euro. „Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Es kam kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr