Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schwerer Unfall: Frau steuert in Gegenverkehr
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schwerer Unfall: Frau steuert in Gegenverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 01.12.2014
Unfall auf dem Hochring: Zwei Autos waren nach dem Zusammenstoß demoliert. Quelle: Photowerk (ts)
Anzeige

Es passierte gegen 23 Uhr: Die Fahrerin (23) eines Skoda war mit ihrem Auto auf dem Hochring in Richtung Klinikum unterwegs, als sie im Augenwinkel eine Bewegung wahrnahm. Sie wich einem vermeintlichen Fußgänger aus und prallte daraufhin mit einem entgegenkommenden Renault-Kombi aus Wernigerode zusammen. Im Skoda lösten alle Airbags aus, beide Fahrzeuge verloren einen Reifen und trugen Schäden an der Achse davon, „vermutlich Totalschaden“, so ein Polizist an der Unfallstelle.

Da sich der Unfall am Klinikum ereignete, konnte sich die leicht verletzte Fahrerin direkt zu Fuß in die ärztliche Obhut begeben.

kau

Dass sich Wolfsburgs Weihnachtsmarkt in diesem Jahr besonders herausgeputzt hat, haben schon viele bemerkt. Seit gestern Abend gibt es weitere Hingucker. Bei der offiziellen Eröffnung enthüllten die Verantwortlichen vier außergewöhnliche Verkaufsstände, die hervorragend in unsere Stadt passen: Sie haben die Form von T1-Bullis.

01.12.2014

„Wir machen Tempo“, stand seit Beginn der Bauarbeiten rund um die Schlosskreuzung auf Plakaten, die auf Verkehrsbehinderungen hinwiesen. „Wir sind fertig!“ steht jetzt in Rot quer darunter. Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Stadtbaurätin Monika Thomas gaben gestern die Kreuzung offiziell frei - über einen Monat früher als geplant.

01.12.2014

Da ist einiges schief gelaufen: Wer eine Jahreskarte für die Autostadt hat, sollte auch jederzeit Zutritt zu dieser bekommen. Mike Otto (46) und seinen Freunden wurde am Donnerstagabend der Einlass verwehrt, trotz gültiger Karte. Der Wolfsburger ist ziemlich verärgert: „Das war unglaublich.“

28.11.2014
Anzeige