Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Schwerer Unfall: Frau steuert in Gegenverkehr

Wolfsburg Schwerer Unfall: Frau steuert in Gegenverkehr

Zu einem schweren Unfall kam es in der Nacht zu gestern auf dem Hochring. Resultat: Zwei schrottreife Autos und eine leicht verletzte Fahrerin.

Voriger Artikel
Autostadt-Ärger: Trotz Karte keinen Zutritt!
Nächster Artikel
Unfall beim Abbiegen

Unfall auf dem Hochring: Zwei Autos waren nach dem Zusammenstoß demoliert.

Quelle: Photowerk (ts)

Es passierte gegen 23 Uhr: Die Fahrerin (23) eines Skoda war mit ihrem Auto auf dem Hochring in Richtung Klinikum unterwegs, als sie im Augenwinkel eine Bewegung wahrnahm. Sie wich einem vermeintlichen Fußgänger aus und prallte daraufhin mit einem entgegenkommenden Renault-Kombi aus Wernigerode zusammen. Im Skoda lösten alle Airbags aus, beide Fahrzeuge verloren einen Reifen und trugen Schäden an der Achse davon, „vermutlich Totalschaden“, so ein Polizist an der Unfallstelle.

Da sich der Unfall am Klinikum ereignete, konnte sich die leicht verletzte Fahrerin direkt zu Fuß in die ärztliche Obhut begeben.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang