Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Schwer verletzt: Honda-Fahrerin erfasst Fußgängerin

Unfall auf Wolfsburger Siemensstraße Schwer verletzt: Honda-Fahrerin erfasst Fußgängerin

Am Freitag kam es gegen 10.50 Uhr auf der Siemensstraße zu einem schweren Unfall. Eine 21-jährige Honda-Fahrerin hatte eine 55-jährige Wolfsburgerin erfasst, als diese ca. 30 Meter von der nächsten Ampel entfernt die Straße zu Fuß passieren wollte. Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Voriger Artikel
Einbruch in Wolfsburger Caritas
Nächster Artikel
Soroptimistinnen öffnen Schränke für guten Zweck

Die Pkw-Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und erfasste die 55-jährige Fußgängerin.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Die 55-jährige Wolfsburgerin wollte auf der Siemensstraße ca. 30 Meter vor der Fußgängerampel in Höhe der Rathausstraße über die Fahrbahnen gehen.

Hier wurde sie von einer 21-jährigen Wolfsburger, die in Richtung Braunschweiger Straße mit ihrem Honda fuhr, erfasst.

Die Fußgängerin erlitt schwere Verletzungen und wurde in das Klinikum Wolfsburg zur Behandlung gebracht.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr