Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schwarzarbeit: Zoll prüfte Restaurants in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schwarzarbeit: Zoll prüfte Restaurants in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 28.05.2010
Razzia gegen Schwarzarbeit: Der Zoll kontrollierte Restaurants in der Wolfsburger Innenstadt.
Anzeige

Große Razzia gegen Schwarzarbeit: Mitarbeiter des Hauptzollamtes Braunschweig kontrollierten gestern verschiedene Restaurants in Wolfsburg. Die Ermittlungen dauern noch an.

Drei Zöllner der Einheit „Prävention“ der Finanzkontrolle Schwarzarbeit waren gestern in der Wolfsburger Innenstadt im Einsatz. Geprüft wurden Angestellte des Restaurantgewerbes – unter anderem in der City-Galerie.

„Die Kontrollen erfolgten verdachtslos“, sagte Pressesprecher Frank Mauritz. Ergebnisse der Ermittlungen soll es in den nächsten Tagen geben.

htz

Gefährliche Attacke in der Kneipe: Ein Betrunkener (34) hat einer Bedienung offenbar aus Wut über seinen Rausschmiss ein volles Bierglas gegen den Kopf gehauen. Die 35-Jährige erlitt eine Platzwunde, die im Klinikum genäht werden musste. Gestern wurde der Polsterer im Amtsgericht verurteilt.

28.05.2010

Rundfunkgebühren zahlt niemand gerne – ein Wolfsburger (48) soll sogar ausgerastet sein, als letzten August ein Beauftragter des NDR bei ihm vor der Haustür stand. Wegen Körperverletzung stand der Mann, der auch auf seine Ex-Frau losgegangen sein soll, gestern vor dem Amtsgericht.

28.05.2010

Zehn Jahre Autostadt stehen für zehn Jahre voller Höhepunkte. Wobei die Wolfsburger nur so strömten – der VW-Erlebnispark lockte immer wieder mit ungewöhnlichen Veranstaltungen, war ein Kraftfeld der Ideen.

28.05.2010
Anzeige