Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schwan aus Teich gerettet
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schwan aus Teich gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 12.01.2014
Schwäne in Not: Die Velpker Feuerwehr und der Wolfsburger Tierschutz beim Rettungseinsatz. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Eine Spaziergängerin hatte das Tierdrama im See bemerkt und Bärbel Gädke informiert. Beide Schwäne hatten sich in einer Schnur verheddert, die illegale Angler verbotenerweise benutzt hatten. Das männliche Tier hatte sich damit am Hals stranguliert. Auch an seinem Fuß hing die Schnur, in der sich auch die Schwanen-Dame verheddert hatte.

Die Feuerwehrleute um Ortsbrandmeister Oliver Stanke fuhren mit einem Boot zu den Schwänen: Das Männchen war bereits verendet, die Schwanen-Dame zog ihren Partner hinter sich her - beide waren durch die Schnur miteinander verbunden. Die Einsatzkräfte durchtrennte den Faden und retteten so dem zweiten Schwan das Leben.

„Wäre er weiterhin mit dem Männchen verbunden gewesen, hätte er sich nicht richtig ernähren können und wäre ebenfalls verendet“, so Gädke.

syt

Anzeige