Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schuleinbruch: Täter flüchten ohne Beute

Einbruch in die Hellwinkelschule Schuleinbruch: Täter flüchten ohne Beute

Am späten Mittwochabend kam es im Stadtteil Hellwinkel zu einem Einbruch in die dortige Grundschule. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Einbrecher ohne Beute. Ein Zeuge sah die Täter flüchten und alarmierte umgehen die Polizei. Eine Fahndung im Bereich des Tatortes verlief im Anschluss ohne Erfolg.

Voriger Artikel
Don Camillo und Peppone: Abriss der Hochhäuser
Nächster Artikel
Mehrere Müllcontainer standen in Flammen

Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Den Ermittlungen nach stiegen die Täter durch ein aufgebrochenes Oberlicht in das Schulgebäude an der Schreberstraße ein.

Ein Zeuge hatte zwei dunkel gekleidete Tatverdächtige um 22.45 Uhr aus Richtung der Schule auf die Reislinger Straße laufen sehen und sofort die Einsatzzentrale der Polizei verständigt.

Eine Fahndung im Bereich des Tatortes verlief im Anschluss ohne Erfolg. Daher hoffen die Ermittler, dass Anwohner oder Passanten die Flüchtigen beobachtet haben.

Die Polizei Wolfsburg nimmt Hinweise zu dem nächtlichen Einbruch unter Telefon 05361-46460 entgegen. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang