Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Schuldner werden immer jünger

Wolfsburg Schuldner werden immer jünger

Wolfsburg. Nicht alle Wolfsburger können gut mit Geld umgehen. Und wem die finanzielle Situation über den Kopf wächst, findet Hilfe bei den ansässigen Schuldnerberatungen. Die Gründe für den Weg in die Schulden sind dabei ganz unterschiedlich.

Voriger Artikel
Wolfsburgs Kripo-Chefin seit Wochen weg!
Nächster Artikel
Vermisste Rentnerin: Die Spur führt nach Ehmen

Letzter Ausweg Schuldnerberatung: Auch in Wolfsburg leben viele Menschen über ihren Verhältnissen. Die Schuldner werden dabei immer jünger.

Quelle: Boris Baschin

„In Wolfsburg fällt tatsächlich immer wieder auf, dass die Leute nicht so gut mit Geld umgehen können“, sagt Annika Rodemeier von der Schuldnerberatung ADN in Fallersleben. „Etliche Wolfsburger arbeiten bei VW und verdienen dort viel. Wenn sich diese Umstände mal ändern, führt das wegen des gewohnt hohen Lebensstandards zu Problemen.“ Außerdem komme es häufig vor, dass die Leute auf Raten kaufen und den Überblick darüber verlieren. Auch Trennungen bei Ehepaaren oder Lebensgemeinschaften seien oft Ursachen für Schulden.

Die Allgemeine Schuldnerberatung in Detmerode spricht von zurückgehenden Zahlen der Beratungsgespräche in den letzten Jahren, was vermutlich auf konjunkturelle Gründe zurückzuführen sei. Die Schuldnerberatung der AWO in Vorsfelde hingegen konnte keine nennenswerte Veränderung der Zahlen in den letzten Jahren beobachten. „Aber es kommen vermehrt junge Leute zur Schuldnerberatung. Teilweise melden schon die Jahrgänge ab 1994 Privatinsolvenz an“, so Marcus Musiol von der AWO. Die Ursachen seien oft „Handy-Schulden oder Sachen, für die man Geld ausgibt, das aber gar nicht direkt sieht - im Internet etwa“, erklärt Musiol. Doch auch ältere Leute, die mit ihrer knappen Rente nicht über die Runden kommen, sehe die Schuldnerberatung immer wieder bei sich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr