Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schulcontainer: Ziel von Vandalen

Wolfsburg Schulcontainer: Ziel von Vandalen

Die leeren und maroden Schulcontainer auf dem Gelände der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule in Kreuzheide sollen möglichst noch in diesem Jahr abgebaut werden. Immer wieder werden dort nach Schulschluss Scheiben eingeschlagen, es kommt regelmäßig zu Vandalismus.

Voriger Artikel
Bei Anruf Hilfe: Telefon-Seelsorge wird 40!
Nächster Artikel
Überraschung für Grundschüler: Nest begrüßte den 150.000. Besucher!

Ein Ziel für Vandalen: Die Schul-Mobilbauten in Kreizheide stehen leer - öfter werden Scheiben eingeworfen.

Quelle: Britta Schulze

Schon seit Jahren stehen die mobilen Klassen-Container leer, zuletzt wurden sie gebraucht, als die Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule nach Kreuzheide zog und die dortigen Schüler nach Vorsfelde wechselten.

Mittlerweile sind sie alt und marode. Schulleiterin Dorothea Frenzel weiß, dass die ehemalige Deutsch-Italienische Gesamtschule diese Container schon vor 20 Jahren nutzte. „Unsere ersten fünften Klassen wurden dort unterrichtet“, erinnert sie sich.

Jetzt komme es immer wieder dazu, dass Gruppen, die nicht zur Schule gehörten, nach Schulschluss und am Wochenende Scheiben einschlagen und in die Container einsteigen. „Wir haben es vermehrt mit Vandalismus zu tun“, so Frenzel.

Der Ortsrat Nordstadt hat Dienstagabend schon grünes Licht für den Abbau der Container gegeben, stimmen Schul-, Finanzausschuss und Rat im November zu, dann steht dem Abriss für rund 223.000 Euro nichts mehr im Weg. Damit könnte der Abriss zugleich um eineinhalb Jahre vorgezogen werden, denn auf der Container-Fläche soll ab 2016 die Leonardo-da-Vinci-Grundschule neu gebaut werden. Bis dieser Bau startet, soll die Fläche eingesät werden.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3