Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schulausfall: Stadt bittet um Entschuldigung

Wolfsburg Schulausfall: Stadt bittet um Entschuldigung

Aufgrund einer versehentlich verschickten Pressemitteilung der Stadt Wolfsburg  ist am heutigen Donnerstagmorgen um kurz nach 5 Uhr ein Schulausfall für das gesamte Stadtgebiet verkündet worden. Die Stadt Wolfsburg, die den Fehler um 7.19 Uhr korrigiert hatte, bittet Schüler, Eltern und Lehrer um Entschuldigung.

Voriger Artikel
Rathaus: Opfer wollte seinem Peiniger helfen
Nächster Artikel
Achtung, witzig! Komische Nacht in acht Locations
Quelle: Manfred Hensel

Wie konnte es zu dieser Falschmeldung kommen?

Die Stadt klärt auf: Der Fehler ist dadurch entstanden, dass am Vortag eine Pressemitteilung vorbereitet worden ist – für den Fall, dass in den kommenden Wochen ein echter Schulausfall passieren könnte und die Stadt dann schnell und kurzfristig informieren kann. Dieser Entwurf der Pressemitteilung ist dann vom Mitarbeiter des Kommunikationsreferats versehentlich für den heutigen Tag freigeschaltet worden, sodass die Meldung um kurz nach 5 Uhr automatisch verschickt wurde.
 
Die Stadt Wolfsburg bittet um Entschuldigung für die entstandene Situation und die damit verbundenen Schwierigkeiten für Schüler, Eltern und Lehrer. Künftig soll das System so verändert werden, dass ein solcher Fehler nicht mehr vorkommen kann.
 
Grundsätzlich ist auch bei Schulausfällen die Betreuung der Schülerinnen und Schüler sicher zu stellen. Aufgrund der besonderen Situation gibt es die Vereinbarung mit der Landesschulbehörde, dass es bei Nichterscheinen der Schülerinnen und Schüler keine separate Entschuldigung braucht. Der Tag zählt also nicht als Fehltag.

+++ Dieser Artikel wurde aktualisiert +++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Ungewollter Unterrichtsausfall: Auch im Phoenix-Gymnasium in Vorsfelde blieben die Stühle zum Unmut von Schulleiter Wolfgang Preuk (l.) auf den Tischen.

Wolfsburg.  Kleiner Fehler, große Wirkung: Heute früh kurz nach 5 Uhr gab die Stadt Wolfsburg  per Pressemitteilung bekannt, dass „witterungsbedingt“ der Unterricht an allen Schulen ausfalle. Eine Panne, die die Stadt um 7.37 Uhr in einer weiteren Pressemeldung korrigierte – doch da war das Riesenchaos schon ausgelöst.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016