Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schützenfestessen mit Überraschung für den Chef

Wolfsburg Schützenfestessen mit Überraschung für den Chef

Beim Schützenfestessen im Zelt im Allerpark trifft sich die Prominenz aus Politik und Wirtschaft - so auch gestern. Fast 600 Gäste kamen. „Alle sind willkommen; auch die, die ich nicht namentlich begrüßt habe“, betonte Oberst Rolf Wolters. Aber bevor die Suppe serviert werden konnte, gab es für ihn noch eine Überraschung.

Voriger Artikel
Kita-Streik: Eltern protestierten im Rathaus
Nächster Artikel
Platzverweise, Ruhestörung und Schlägereien

Musik und Menue: Zum Schützenfestessen kamen fast 600 Gäste. Für Oberst Rolf Wolters gab‘s als Überraschung einen Ehrentitel und ein Karussellpferd.

Quelle: Boris Baschin (2)

Sein Sohn Stefan Wolters, Nachfolger als Vorsitzender der Schützen, verkündete es: Rolf Wolters wird Ehrenvorsitzender. „Er hat dem Verein ein neues Gesicht gegeben“, so Stefan Wolters, der Verdienste und Errungenschaften aus 41 Jahren ehrenamtlicher Arbeit würdigte. Für Ehefrau und Mutter Ilse Wolters, die beiden den Rücken stärkt, gab‘s Blumen.

Auch Oberbürgermeister Klaus Mohrs lobte das einzigartige Engagement. Das Fest hat Wolters zusammen mit Schausteller-Chef Peter Vorlop zu einem der größten im Land gemacht. Noch zwei Jahre will er Organisator bleiben, dann muss der Verein auch für diesen Job einen Nachfolger finden.

Vorlop brachte dem Geehrten als Geschenk ein Karussellpferd und eine tolle Nachricht mit: „Wenn das Wetter gut bleibt, brechen wir den Besucherrekord!“ Die Festgäste - darunter Ex-VW-Chef Dr. Carl H. Hahn und Ex-VfL-Trainer Uwe Erkenbrecher - applaudierten kräftig; das Stadtwerke-Orchester spielte einen Tusch.

Nachmittags stand Saxophonspieler „Captain Cook“ auf der Bühne. Besucherin Renate Frenzel fand alles toll: „Wir kommen jedes Jahr, weil es hier einfach immer schön ist.“

WAZ-INFO: Das Schützenfest-Programm

Freitag, 15 Mai
19 Uhr: „Die Nacht in Tracht“ im Festzelt

Samstag, 16 Mai
16 Uhr: Proklamation auf der Freitreppe am Schloss
19 Uhr: „Bodensee-Quintett“ im Festzelt
22.30 Uhr: Großfeuerwerk im Allerpark

Sonntag, 17. Mai
21 Uhr: Großer Zapfenstreich vor dem Wolfsburger Rathaus mit dem Orchester der Stadtwerke und dem Spielmannszug „Rot-Weiß Schöningen“

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg