Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Schützen- und Volksfest: Aufbau beginnt morgen

Wolfsburg Schützen- und Volksfest: Aufbau beginnt morgen

Morgen beginnt der Aufbau für das Schützen- und Volksfest im Allerpark (29. April bis 8. Mai). Schützenoberst Rolf Wolters und Schausteller-Chef Peter Vorlop erwarten wie in den Vorjahren rund 400.0000 Besucher.

Voriger Artikel
Nach Feuer: Terrier Sunny stöbert vermissten Hund auf
Nächster Artikel
Uwe Cohrs radelt für den guten Zweck

Wolfsburg freut sich aufs Schützenfest: Rolf und Stefan Wolters sowie Peter Vorlop stellten das Programm vor.

Quelle: Sebastian Bisch

„Es darf nur nicht regnen“, meint Wolters. Er freu sich besonders, dass es gelungen ist, für das SchützenFestEssen am Himmelfahrtstag Mary Roos als Gaststar zu engagieren. „Ich wollte gar nicht glauben, dass sie kommt. Aber sie hat unterschrieben.“ Rund 800 Gäste erwarten die Schützen zum Drei-Gänge-Menue mit Musik, für die neben Mary Roos noch das Stadtwerke-Orchester und später DJ Toni Maroni sorgen werden. Maroni hatten den Schützen 2015 erstmals für den späteren Nachmittag engagiert, das Zelt war rappenvoll. „Da war ich platt“, so Wolters. Für dieses Jahr hat er vorsichtshalber mehr Security geordert.

Eine Wiederholung gibt‘s auch für die 2015 ebenfalls erfolgreiche „Nacht in Tracht“ (Freitag, 6. Mai). Eine neue Band probiert Wolters am Samstag, 7. Mai, ab 19.30 Uhr im Festzelt aus: „Juchee“ aus Österreich. Sogar ein Fanclub hat sich schon angesagt.

Peter Vorlop hat mehr als 20 Fahrgeschäfte engagiert, darunter drei brandneue: Apollo dreht sich mit bis zu 80 km/h, der Big Spin gleicht einer riesigen Wippe und bei „Feuer & Eis“ geht‘s mit Höllengeschwindigkeit rund. „Und die wilde Maus XXL ist wieder mit dabei“, so Vorlop.

Zur Eröffnung am Freitag, 29. April, wird Feuerwerker Sven Schneider die „Aller in Flammen“ präsentieren. Damit die Wolfsburger dabei diesmal selbst mitwirken können, werden ab 21.30 Uhr am Flussufer 3000 LED-Leuchttstäbe verteilt.

amü

WAZ-INFO: Der Rummel

Wann und wo findet das Schützenfest statt?
Das 66. Schützenfest steigt von Freitag, 29. April, bis Sonntag, 8. Mai, auf dem Festplatz im Allerpark.

Wie sind die Öffnungszeiten?
Der Festplatz öffnet täglich ab 14 Uhr und schließt um 23 Uhr (Samstags 24 Uhr).

Wo kann man parken?
Im Allerpark gegenüber des Festplatzes gibt es mehr als 2000 kostenlose Parkplätze.

Was sind die Highlights?
Der Rummel wird am Freitag, 29. April, mit der Show „Aller in Flammen“ (gegen 21.30 Uhr) eröffnet, es gibt Live-Musik im Festzelt, schließlich soll das Fest mit einem Großfeuerwerk am Samstag, 7. Mai, ausklingen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016