Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Schüsse vor Diskothek: Zwei Männer (21/20) verletzt

Wolfsburg Schüsse vor Diskothek: Zwei Männer (21/20) verletzt

Aus nächster Nähe schoss der Unbekannte mit einer Schreckschusswaffe auf sein Opfer, Matthias W. steht nach diesem Angriff immer noch unter Schock: Auf den 21-Jährigen und einen Freund (20) ist am Samstag vor der Disko Moonlight geschossen worden. Die jungen Wolfsburger wurden verletzt, der Angreifer flüchtete.

Voriger Artikel
VfB Fallersleben packt auch Lehre
Nächster Artikel
Stadtwald: Jäger erlegen 14 Wildschweine

Schlimme Wunden am Kopf: Auf einen 21-Jährigen ist vor dem Moonlight am Samstagmorgen geschossen worden, die Polizei ermittelt.

Quelle: Foto: Jeske/Photowerk (bas)

Es war 5 Uhr morgens - und das Ende einer sonst sehr fröhlichen Feier. Matthias stieß auf den Geburtstag eines Freundes (21) mit einem weiteren Kumpel (20) an. „Wir hatten mit niemandem Stress, es war ein super Abend“, erzählt Matthias. Als er vor der Disko auf ein Taxi wartete, sei der unbekannte Angreifer gekommen. „Wie aus dem Nichts stand er vor mir, zielte mit der Pistole auf mich und feuerte zweimal“, sagt er. Einen Wortwechsel habe es zuvor nicht gegeben. Er traf den Auszubildenden links am Kopf, knapp an der Schläfe vorbei. „Matthias ist zusammengesunken und hat sehr geblutet“, sagt sein Freund (21), der alles mitangesehen hat. „Es lief alles so schnell ab“, sagt der Freund.

Der dritte Kumpel (20) sei genau in diesem Moment aus der Disko gekommen, habe sich geistesgegenwärtig den Angreifer geschnappt. „Dann hat er mir in den Bauch geschossen und ist weggerannt.“ Die Patrone zerfetzte Jacke und Shirt, hinterließ eine böse Wunde am Körper des 20-Jährigen.

Im Krankenhaus musste Matthias mit sieben Stichen genäht werden. Entsetzt und fassungslos sind die Eltern des Opfer. „Es hätte viel schlimmer ausgehen können. Wer macht den so etwas?“, fragt Mutter Marion W. (51).

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung, gesucht werden weitere Zeugen (Telefon 05361/46460).

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang