Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schülern wird Lust auf Musik gemacht
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schülern wird Lust auf Musik gemacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 06.11.2016
„Open House“: Für dieses besonderen Projekt haben sich Musikschule und Eichendorffschule zusammengetan. Quelle: Britta Schulze
Anzeige
Wolfsburg

Schulleiter Karl-Heinz Müller und Musiklehrerin Doreen Schulz von der Eichendorffschule und Musikschulleiter Andreas Meyer und Denis Wetzler warben am Donnerstag für die große Chance, die sich Interessierten durch das Projekt bietet. Meyer: „Bisher haben Schulen und Musikschule schon punktuell gut zusammengearbeitet. Aber in dieser neuen Form, das haben wir noch nie gehabt.“ Und der Direktor der Eichendorffschule, Karl-Heinz Müller, wies auf neue Perspektiven hin: „Vielleicht ist das Projekt auch Vorbild für andere Schulen. Es soll auf jeden Fall keine Eintagsfliege sein. Ich hoffe, dass das ein Erfolg wird.“

Den Jugendlichen zeigt sich die Musikschule von ihrer besten Seite. Zum Auftakt bietet sie exklusiv für die Schüler ein poppiges Konzert der Lehrerband der Musikschule. Die Musikschule und die Eichendorffschule hoffen, dass über den Auftakt des Pilotprojektes hinaus der Funke auf die Schüler überspringt und Interesse und Begeisterung an musikalischer Betätigung geweckt wird. Alle Einrichtungen sollen sich bei der musikalischen Bildung ergänzen. Die Kooperationspartner werden bei der schulinternen Veranstaltung 140 Schülern eine große Bandbreite an Musikinstrumenten und die Arbeit im Tonstudio vorstellen und ihnen - auch in Kleingruppen - verschiedene Instrumente näher vorstellen.

oo

In der Nacht zum Donnerstag wurden in den Stadtteilen Westhagen und Laagberg insgesamt drei Brände von mehreren Müllcontainern registriert. Die Ermittler vermuten Brandstiftung als Ursache.

03.11.2016
Stadt Wolfsburg Einbruch in die Hellwinkelschule - Schuleinbruch: Täter flüchten ohne Beute

Am späten Mittwochabend kam es im Stadtteil Hellwinkel zu einem Einbruch in die dortige Grundschule. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Einbrecher ohne Beute. Ein Zeuge sah die Täter flüchten und alarmierte umgehen die Polizei. Eine Fahndung im Bereich des Tatortes verlief im Anschluss ohne Erfolg.

03.11.2016

Nach und nach verschwinden alle Wolfsburger Bau-Wahrzeichen: Jetzt soll es auch Don Camillo und Peppone in Detmerode an den Kragen gehen. Auf WAZ-Nachfrage bestätigte Neuland-Sprecher Markus Karg, dass für die Gebäude an der Kennedy-Allee ein „Rückbau notwendig“ sei.

03.11.2016
Anzeige