Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schubert Motors: Autoknacker schlachten BMWs aus

Wolfsburg Schubert Motors: Autoknacker schlachten BMWs aus

Wolfsburg. Autoknacker auf dem Gelände von Schubert Motors im Vogelsang: Die Täter hatten es ganz gezielt auf bestimmte Fahrzeugteile abgesehen, schlachteten sieben BMW-Modelle aus und richteten einen Schaden von über 30.000 Euro an. Vermutlich haben sie dann noch nebenan im Service Center Mühlbrandt versucht, ein Auto zu stehlen.

Voriger Artikel
Gourmetfest: Das isst Wolfsburg!
Nächster Artikel
Schüler trainieren brenzlige Situationen

Riesiger Schaden: Bei Schubert Motors schlachteten Unbekannte sieben BMWs aus.

Quelle: Roland Hermstein

In der Nacht zu Mittwoch machten sich zwei Täter auf dem Gelände des BMW-Händlers im Karl-Ferdinand-Braun-Ring zu schaffen. Sie gingen ganz gezielt vor, zertrümmerten erst die Seitenscheiben der Fahrzeuge „und bauten die Beute fachmännisch aus“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Abgesehen hatten sie es vor allem auf Navigationsgeräte, Bedienungseinrichtungen und Lenkräder. „Sie haben die Autos ausgeschlachtet, Kabel zerschnitten und pro Auto einen Schaden zwischen 5000 und 7000 Euro angerichtet“, sagt Oleg Kastner von Schubert Motors.

Für den Händler ist es der erste Einbruch. Immerhin: Die Videokameras zeichneten die Tat auf. Wie die Täter die Beute allerdings abtransportiert haben, ist nicht bekannt. Aber offenbar war ihnen die Beute nicht genug, denn sie kletterten über einen Zaun zum Service Center Mühlbrandt und versuchten, einen Skoda Superb zu stehlen. Womöglich sind sie beim Kurzschließen des Motors gestört worden.

Zu beiden Fällen nimmt die Polizei unter Tel. 05361/46460 Hinweise entgegen.


+ + + Dieser Text wurde aktualisiert + + +

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3