Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schossen Unbekannte ins Schaufenster?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schossen Unbekannte ins Schaufenster?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.07.2016
Fassungslos: Liliana Backsmann zeigt auf das Loch in der Scheibe. Hat jemand auf ihren Laden geschossen? Oder mit Werkzeug randaliert? Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Fest steht nur: Als Inhaberin Liliana Backsmann am vergangenen Donnerstag gegen 10 Uhr ihr Geschäft an der Saarstraße öffnete, war das Loch in der Scheibe. „Ein Kunde hat mich darauf aufmerksam gemacht“, berichtet sie. „Ich habe im Geschäft auch Glassplitter gefunden.“ Selbst im Aufenthaltsraum hinter dem Verkaufstresen hätten Splitter gelegen. „Dabei ist schon der Tresen alleine acht Meter vom Fenster weg“, betont sie. Sie vermutet, dass jemand auf ihr Schaufenster geschossen hat - „als welchen Gründen auch immer“. Das Geschoss sei dicht am Kopf ihrer Schaufensterpuppe, vorbeigeflogen. Eine Kugel habe sie aber nicht gefunden - aber gleich die Polizei informiert.

Zwei Beamte der Wolfsburger Polizei waren vor Ort, wollten aber nicht so recht an einen Schuss glauben: Sie sprechen von Randale „auf unbekannte Art und Weise“. Man habe eine „punktuelle Beschädigung“ festgestellt, erklärt Sven-Marco Claus. Die könnte auch mit Schlagwerkzeugen erzeugt worden sein. Vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag. Die Ermittlungen laufen.

Liliana Backsmann ist immer noch fassungslos: „Ich bin jetzt seit fünf Jahren hier an der Saarstraße. Und davor ist noch nie etwas passiert.“ Immerhin: In den nächsten Tagen bekommt sie eine neue Scheibe eingebaut.

bis

Wolfsburg. Den zweiten Tag in Folge haben am Dienstag Polizeitaucher aus Hannover und Braunschweig den Teich am Hageberg abgesucht. Die Ermittler gingen Hinweisen von Zeugen nach dem Mord an einer 24 Jahre alten Frau aus der Rostocker Straße in Westhagen nach. Gefunden haben die Taucher nichts.

29.06.2016

Das Sommerfestival „Cirque Nouveau Mobile“ in der Autostadt geht in die zweite Veranstaltungswoche. Drei Compagnien aus Frankreich und Schweiz/Italien unterhalten das Publikum ab heute bis Sonntag mit ganz unterschiedlichen Shows.

28.06.2016

Verden/Wolfsburg. Ein Zeuge will einen der verdächtigen Ex-RAF-Terroristen bereits vor dem Überfall auf einen Geldtransporter in Cremlingen in dem Ort gesehen haben. Die Polizei hat daraufhin verdeckt ermittelt. „Das hat aber nicht zu einer konkreten Spur geführt“, sagte Lutz Gaebel von der zuständigen Staatsanwaltschaft in Verden gestern.

01.07.2016
Anzeige