Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schon wieder kam die Decke runter!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schon wieder kam die Decke runter!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 26.03.2015
Plötzlich kam der Putz von der Küchendecke: Ein Riesenschreck für Ingrid Schrader aus Fallersleben. Quelle: Photowerk (bs)

Der Schreck sitzt Ingrid Schrader noch in den Knochen: „In die Küche gehe ich gerade sehr ungern, aus Angst, dass der Rest der Decke auch wegbricht.“ Es passierte vor zwei Wochen, es war am Vormittag, als die Fallersleberin gerade die Küche in der Franz-Schubert-Straße verließ und plötzlich ein merkwürdiges Knistern hörte. „Als wenn man eine Plastiktüte zerknautscht“, sagt sie. Und schon krachte der Putz von der Decke - samt einer schweren Deckenlampe. Schutt und Staub legten sich über Schränke und Möbel.

Ein Gutachter untersuchte die Wohnung aus den 60er Jahren, er entdeckte zahlreiche Hohlräume, die Decke ist jetzt erstmal geflickt worden. Sicher fühlt sich Ingrid Schrader nicht so recht - um so verwunderter war sie, als sie vor einigen Tagen aus der WAZ erfuhr, dass einer Familie in der Braunschweiger Straße exakt das Gleiche passiert ist. Auch dort löste sich die Küchendecke, ein Teil traf die Mieterin am Kopf und verletzte sie. „Da kann ich ja froh sein, dass mir nichts passiert ist“, sagt die Fallersleberin.

jes

Einbruch in den Hol-Ab-Markt in Kästorf: Die Täter brachen am späten Mittwochabend in das Geschäft ein und konnten mit Zigaretten-Stangen entkommen. Die Alarmanlage löste zwar aus, aber es dauerte eine halbe Stunde, bis Anwohner die Polizei alarmierten.

26.03.2015

Zehn Flaschen Kräuterlikör und vier Schachteln Zigaretten – damit flüchtete am Dienstag ein Ladendieb aus dem Penny-Markt in der Rabenbergstraße. Eine Verkäuferin verfolgte den Mann, konnte ihm die Tasche mit der Beute bei einer Rangelei auch abnehmen, wurde dabei aber leicht verletzt.

26.03.2015

Das schöne Wetter nutzte gestern ein Ehepaar (58/53) aus Uelzen für eine Motorrad-Ausfahrt. Bei Kästorf fand die Tour ein jähes Ende: Ein Polo-Fahrer (23) übersah die beiden, es kam zum Zusammenprall. Die Uelzener wurden verletzt.

26.03.2015