Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schon wieder drei Einbrüche in Wohnhäuser
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schon wieder drei Einbrüche in Wohnhäuser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 15.12.2014
Anzeige

In einem Wohnhaus in der Straße Zur Mühle in Fallersleben hatten die Diebe die Terrassentür mit Gewalt geöffnet. Nachdem sie das ganze Haus nach Wertgegenständen durchsucht hatten, flüchteten die Ganoven. Die Tat ereignete sich zwischen 16 und 19.50 Uhr.

Auch bei einem Einbruch im Hegebergweg im Stadtteil Rabenberg machten unbekannte Täter Beute bei einem 80-jährigen Hauseigentümer. Die Unbekannten hebelten die Terrassentür mit brachialer Gewalt auf, als die Eigentümer zwischen 16.30 und 19.30 Uhr nicht Zuhause waren.

Ein weiterer Einbruchsversuch scheiterte, weil der 81 Jahre alte Hausbesitzer die Täter überraschte. Gegen 18.50 Uhr hörte der Fallersleber Geräusche am Küchenfenster seines Hauses in der Theodor-Rehn-Straße. Als er nachschauen ging, konnte er noch drei junge Männer flüchten sehen. Er beschreibt die drei Täter als junge, schlanke Männer. Sie hatten dunkle Haare, waren maximal 30 Jahre alt und trugen dunkle Kleidung.

  • Hinweise zu den Vorfällen an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361/46460.

Schon zum 33. Mal fand am Samstag die Internationale Weihnachtsfeier statt - und auch nach so langer Zeit ist sie immer noch der Renner. 900 Kinder und Erwachsene kamen.

17.12.2014

„Urmel spielt im Schloss“ heißt die dritte von vier Eisshows, die gestern in der Autostadt Premiere feierte. Vor vollen Zuschauerrängen flogen Urmel und seine Freunde über die vereiste Lagune.

17.12.2014

Von zart bis hart: Am Samstagabend ging das Indoor-Musikfestival „Freistil“ im Kulturzentrum Hallenbad in die siebte Runde. Diesmal mit dabei: Kim Schnell, Dyse, Mother Black Cat und Devil And Bride.

17.12.2014
Anzeige