Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schon wieder brannte Container
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schon wieder brannte Container
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 26.09.2013
Die Serie geht weiter: Schon wieder brannten Container am Drömlingstadion. Quelle: Volkmar Weichert
Anzeige

Um 3.35 Uhr ging bei der Feuerwehr der Alarm ein: Brand im Großraum-Altpapier-Container am Drömlingstadion. Ortsbrandmeister Rudi Ferdinus rückte sofort mit zehn Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Vorsfelde zum Einsatzort aus.

Die Feuerwehrleute löschten das brennende Papier mit Wasser. „Anschließend haben wir durch die Öffnung an der Oberseite die restlichen Glutnester mit Schaum erstickt“, so Zugführer Dominik Strecker. 45 Minuten später war der Brand gelöscht.

Der mysteriöse Feuerteufel hält Vorsfelde seit Monaten in Angst und Schrecken, bereits elfmal brannten seit März Container in Vorsfelde. Trauriger Höhepunkt: Bei einem Brand am 5. Juni griff ein Feuer am Schulzentrum auf zwei mobile Klassenräume über.

Auch in dem neuen Fall am Drömlingstadion ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung: „Wir haben bislang keine Hinweise auf die Brandstifter“, so Reinhard Küter, Chef der Polizei Vorsfelde. Zwar hielte sich öfter eine Gruppe von jungen Leuten auf dem Schützenplatz auf - bislang gebe es gegen diese jedoch keine konkreten Verdachtspunkte. Küter will nach dem neuerlichen Brand reagieren: „Wir werden mit Streifenfahrten mehr Präsenz an Schützenplatz und Drömlingstadion zeigen.“

rpf

Anzeige