Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schon wieder: Pizza-Bote bei der Lieferung überfallen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schon wieder: Pizza-Bote bei der Lieferung überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:41 11.07.2014
Joey‘s in Wolfsburg: Erneut wurde ein Bote das Opfer eines Überfalls. Es war der dritte Fall, der sich in diesem Jahr ereignete. Quelle: Fotos: Hensel/Archiv
Anzeige

Es passierte am Donnerstag gegen 23.25 Uhr auf einem Fußweg zwischen Lönsstraße und Lessingstraße. Die telefonische Pizza-Bestellung war bei der Joey‘s-Filiale in der Porschestraße eingegangen. Die Täter lockten den Boten in eine dunkle Ecke des Goetheparks. Dort griffen die Unbekannten den 21-Jährigen an, rissen ihn zu Boden, raubten das Portemonnaie und flüchteten in Richtung Lessingstraße. Beute: 400 Euro.
Der 21-Jährige blieb unverletzt. Laut Aussage des Opfers soll es sich bei den Tätern um fünf Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren mit südeuropäischem Aussehen gehandelt haben. Einer habe ein blau-weiß gestreiftes Basecap getragen.
Bei Joey‘s will man jetzt Konsequenzen ziehen: Die Boten sollen zwischen ihren Fahrten häufiger die Einnahmen abliefern. „Ich hoffe aber, dass solche Überfälle nicht zur Regel werden“, sagt Betriebsleiter Sascha Gutzmann. Angst hätten die Mitarbeiter bisher nicht, vom neuesten Fall wüssten aber viele noch nichts.
Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 05361/46460 zu melden. Speziell eine Fahrradfahrerin, die kurz vor der Tat gegen 23.25 Uhr im Bereich des Goetheparks unterwegs gewesen sein soll, wird dringend um eine Aussage gebeten.

Die anderen beiden Fälle, die sich bereits in diesem Jahr ereigneten:  

  • 7. April 2014: Zwei Täter überfallen in der Breslauer Straße einen 34-jährigen Mitarbeiter von „Joey‘s Pizza“.
  • 12. Mai 2014: Zwei Unbekannte überfallen am Kaufhof einen Mitarbeiter des Pizza-Bringdienstes Smiley‘s.

Dieser Text wurde aktualisiert!

Die Gartenromantik am Schloss ist eröffnet! Gestern ging es los, bis Sonntag ist die Ausstellung rund um Garten, Dekoration und andere schöne Dinge geöffnet. Zum Start kamen gestern rund 6000 Besucher.

11.07.2014

Rund 40 Prozent der Umbauarbeiten rund um die Schlosskreuzung sind abgeschlossen, die Stadt zog gestern ein positives Fazit des bisherigen Verlaufs: Man sei voll im Zeit- und Kostenplan, die Verkehrsbehinderungen hielten sich sehr in Grenzen. Am Wochenende gibt es die erste gravierende Veränderung in der (provisorischen) Verkehrsführung.

13.07.2014

Die vorläufigen Zahlen für Erstklässler im Schuljahr 2014/15 legte die Verwaltung dem Schulausschuss vor. Besonders beliebt sind die Grundschule Fallersleben (104 Anmeldungen), die Eichendorff-Schule (99), Waldschule Eichelkamp (86) und Grundschule in Ehmen (78).

13.07.2014
Anzeige