Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schnellecke Holding hat neuen Betriebsrat
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schnellecke Holding hat neuen Betriebsrat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 27.04.2018
Schnellecke Betriebsrat: Axel Meyer (Betriebsratsvorsitzender), Ilona Butz, Nancy Reinl, Sabrina Rudnik, Volker Kopmann, Helge Hillberg, Stephanie Mette, Tanja Frey (stellv. Betriebsratsvorsitzende) Quelle: Privat
Wolfsburg

Die Mitarbeiter der Schnellecke Holding wählten einen neuen Betriebsrat mit vielen neuen Gesichtern: Die Wahl des Betriebsrates fand jetzt für sechs Firmen der Schnellecke Gruppe statt.

Im Einzelnen sind das die Zuständigkeiten für die Schnellecke Group AG & Co. KG, Schnellecke Logistics AG & Co. KG, Schnellecke Grundbesitz GmbH, Schnellecke Logistics Deutschland GmbH, Schnellecke Digital Innovations GmbH und die LOGIS GmbH.

Hohe Wahlbeteiligung

„Wir sind über die hohe Wahlbeteiligung sehr erfreut. Das zeigt uns, dass die Arbeit des Betriebsrates sehr wichtig ist und auch von der Belegschaft geschätzt wird“, sagt Tanja Frey, stellvertretende Betriebsratsvorsitzende. Es wählten 61 Prozent der Frauen und 24 Prozent der Männer.

Das Gremium der Schnellecke Holding Gesellschaften konstituierte sich bereits vor einigen Tagen. Hier wurden als erster Vorsitzender Axel Meyer bestätigt und als stellvertretende Vorsitzende Tanja Frey, in ihre Ämter gewählt. Ebenfalls in den Betriebsrat wurden gewählt: Helge Hillberg, Stephanie Mette, Ilona Butz, Sabrina Rudnik, Volker Kopmann und Nancy Reinl fungiert als Ersatzmitglied.

Dank für geleistete Arbeit

„Besonders freut uns, dass viele neue Mitglieder in das Gremium gewählt worden sind“, so Frey weiter. Das neue Gremium möchte es nicht versäumen, dem vorangegangenen Betriebsrat für die geleistete Arbeit und den Einsatz zu danken. Darüber hinaus geht der Dank an den Wahlvorstand und allen Wahlhelfern, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben. Sowie an die Führungskräften, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter animiert haben, sich als Mitglied für die Betriebsratswahlen aufstellen zu lassen. Dies allein spiegelt die vertrauens- und respektvolle Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und der Arbeitnehmervertretung wieder und zeigt die hohe Akzeptanz seitens des Arbeitgebers.

Von der Redaktion

Zur Teilnahme an dem Wettbewerb „Wolfsburg blüht und summt“ ruft die Agenda-21-Gruppe „Biologische Vielfalt“ auf. Jeder Wolfsburger kann mitmachen. Während der Wettbewerbsdauer sind Berichte und Fotos von Nisthilfen für Insekten gefragt.

27.04.2018

Autodiebe waren am Donnerstagnachmittag oder Abend in einem VW Parkhaus an der Berliner Brücke Ecke Oebisfelder Straße aktiv. Die unbekannten Täter entwendeten einen knapp vierzehn Jahre alten VW Multivan aus dem Parkdeck 5 des Gebäudes.

27.04.2018

Achtung Autofahrer – es gibt ab Mittwoch, 2. Mai, Straßensperrungen in der Wolfsburger Innenstadt: Im Bereich der Kleiststraße wird die Straßendecke saniert. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Autofahrer sollten sich auf diese Situation einstellen.

27.04.2018