Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Schlossteich: Historisches Herzstück von Fallersleben

Wolfsburg-Fallersleben Schlossteich: Historisches Herzstück von Fallersleben

Fallersleben. Er ist seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil Fallerslebens, Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist nennt das Gewässer sogar das „historische Herzstück“. Der Schlossteich ist für Einheimische und Besucher ein Anziehungspunkt in der Hoffmannstadt.

Voriger Artikel
Angeklagter im Prozess um Mord in Wolfsburger Klinik schweigt
Nächster Artikel
Prozessauftakt: Mann hielt Mutter für den Teufel

Idyllisch: Der Schlossteich in Fallersleben lädt zum Flanieren ein.

Quelle: Sebastian Bisch

Bei sommerlichem Wetter wirkt die etwa 2500 Quadratmeter große Wasserfläche wie eine Oase, die zum Ausruhen und Kraftschöpfen einlädt. Das Ensemble mit Hoffmannhaus, Schlossteich und -park macht Fallersleben seit jeher unverwechselbar. „Den Teich gibt es bereits seit dem Mittelalter“, weiß Bärbel Weist. In früheren Zeiten diente er der Fischzucht und war sogar über ein Jahrhundert komplett zugeschüttet (siehe Kasten rechts).

In den vergangenen Monaten war die Wasserqualität ein heiß diskutiertes Thema, die Gefahr des „Umkippens“ stand im Raum. „Im Herbst soll die Wasserqualität durch Sedimentbehandlung verbessert werden“, sagt Stadtsprecher Ralf Schmidt auf WAZ-Anfrage. Ortsbürgermeisterin Weist hofft, dass der Schlossteich erhalten bleibt und eine umfassende Sanierung wie zuletzt 1990 möglichst vermieden werden kann.

Für die Besucher der Anlage liegen solche Gedanken an diesem sonnigen Nachmittag allerdings in weiter Ferne. „Ich mag die Ecke gerne“, sagt Nadine Naumann, die mit Sohn Jaap Funicelli auf einer der Bänke sitzt. „Wir kommen auf dem Rückweg von der Kita meistens hier vorbei.“ Einen Wermutstropfen gibt es für sie allerdings doch: „Oft ist es hier nicht so sauber und es liegen Flaschen im Schilf, das ist schade“, so die 37-Jährige.

Ein Stück weiter toben Felix Schmidt, sein Bruder Linus und Freund Yannick Dinse über den Spielplatz. „Das Ambiente ist schön hier. Man hört keinen Verkehrslärm“, so Nicole Bollmann über das Fallersleber Kleinod.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr