Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Schloss wird zum Kunstwerk

Wolfsburg Schloss wird zum Kunstwerk

Die Sanierung des Wolfsburger Schlosses läuft auf vollen Touren. Gerade wurden Teile des Nordflügels und des angrenzenden Westflügels mit Planen abgehängt, jetzt ist die Fassade an der Reihe.

Voriger Artikel
Nach Brand von Almke: Polizei sucht den Feuerteufel
Nächster Artikel
Versuchte Vergewaltigung: Bewährung

In Planen gehüllt: Die Stadt lässt das Schloss in Alt-Wolfsburg für 2,5 Millionen Euro sanieren.

Quelle: Foto: Manfred Hensel

Für 2,5 Millionen Euro lässt die Stadt ihr Wahrzeichen seit September instand setzen. Eine Untersuchung hatte 2008 ergeben, dass die Fassade „hohen Sanierungsbedarf“ aufweist, so Stadtbaurätin Monika Thomas. Außerdem soll in dem Zuge auch optisch das historisch korrekte Bild des Schlosses wieder hergestellt werden.

Und schließlich lässt die Stadt zerstörte Bruchsteine ersetzen, Ritterfiguren und Obelisken überarbeiten.

Im Rahmen der Sanierung ist das Schloss seit kurzem zum Teil mit Planen abgehängt - im Mai bekommt das mächtige Gebäude dann eine ganz besondere Verhüllung: Die diesjährige Kunstpreisträgerin Bettina Pousttchi verwandelt die Nordfassade in ein temporäres Kunstwerk. Gerade erarbeitet sie den Entwurf am Computer. Es wird eine riesige Arbeit, 2000 Quadratmeter ist sie groß. „Es ist die größte Arbeit, die Bettina Pouttchi bislang realisiert hat“, sagt Brigitte Digel von der Städtischen Galerie.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark