Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Schloss: Wolfsburg steht im Stau!

Wolfsburg Schloss: Wolfsburg steht im Stau!

Staustadt Wolfsburg - jetzt machen sich die Baustellen bemerkbar: Am Donnerstag steckten Autos und Busse zwischen der Vorsfelder Westumgehung bis zum Schloss im Stau! Und das nicht nur im Berufsverkehr.

Voriger Artikel
Einbruch in den Kindergarten „Rappelkiste“
Nächster Artikel
Westhagen und Detmerode: Kauft Stadt die Hochhäuser?

Da ging nichts mehr rund um die Schlosskreuzung: Verkehr aus Richtung Vorsfelde stand im Stau, Busse kamen zu spät.

Quelle: Photowerk (mv)

Grund: Wegen der Bauarbeiten an der Schlosskreuzung war nur eine Linksabbiegerspur Richtung City frei.

„Die äußerst straffen Vorgaben für das Projekt sind eine große Herausforderung. Es gab Anlaufschwierigkeiten, die nach Absprachen zwischen der Stadt und dem ausführenden Bauunternehmen kurzfristig behoben waren“, sagte Sabrina Dünschede, Stadt-Pressestelle.

An der Kreuzung werden zurzeit die Verkehrsinseln befestigt, damit sie später befahren werden können, wenn die Fahrbahn erneuert wird. Das Nadelöhr bildete gestern die Einfädelspur von der Nordstadt Richtung Schlosskreuzung. Weil sich hier viele Fahrer einreihten, die nicht geradeaus in Richtung VW/Kästorf, sondern nach links Richtung City fahren wollten, stand der Verkehr aus Richtung Vorsfelde still. „Das hat mich überrascht, denn am Vortag war noch alles gut“, sagte Anna Heise, die mit dem Bus aus Rühen kam und statt um 9.26 Uhr erst um 9.45 Uhr am Bahnhof aussteigen konnte.

Auch die WVG wurde überrascht. „Am Montag lief alles noch gut, dann gab es die ersten kleineren Probleme und gestern hatten unsere Busse durchschnittlich eine Viertelstunde Verspätung, einige auch mehr“, sagte WVG-Sprecher Torsten Jürges. Zehn Buslinien passieren die Schlosskreuzung: 201, 202, 211, 212, 264, 265, 160, 170, 380 und 335. Jürges prophezeit: „Man wird ab jetzt wohl jeden Morgen mit Verspätungen rechnen müssen.“

  • Die Info-Seite der Stadt www.wolfsburg.de/schlosskreuzung gab Donnerstag zwar Arbeiten an den Verkehrsinseln bekannt, nicht aber die Sperrung des Linksabbiegers. Die Webcam ist erst ab Mitte Mai geschaltet.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang