Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schloss: Viel Applaus für die beiden Chöre
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schloss: Viel Applaus für die beiden Chöre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 21.03.2016
Frühlingskonzert im Schloss: Es gab viel Applaus für die Chöre. Quelle: Tim Schulze
Anzeige

Es waren alte Frühlingslieder wie „So sei gegrüßt viel tausendmal“ und „Nun will der Lenz uns grüßen“ zu hören. Die knapp 20 Mitglieder des Männerchores ließen stimmgewaltig die „Diplomatenjagd“ von Reinhard Mey erklingen.

Nach dem Klassiker „Der Lindenbaum“ trat der Gemischte Chor Vorsfelde mit „Alt wie ein Baum“ auf die Bühne, was die Zuschauer mit viel Applaus und fröhlichem Mitsingen quittierten. Mit „Wein nicht um mich Argentinien“ und „Kann es wirklich Liebe sein?“ (König der Löwen) beendete der Gemischte Chor Vorsfelde seinen Auftritt. Mit „Time to leave“ klang das Konzert gefühlvoll aus. Die Zuschauer sparten nicht mit Applaus.

Ria Rißmann und Patriz Brünsch waren sich einig, dass sowohl der Ort durch die fabelhafte Akustik als auch die beiden Chöre zu einem gelungenen Konzert beigetragen hatten - Wiederholung nicht ausgeschlossen.

Wolfsburg. Mit Beginn der Osterferien stellten Geflügelzüchter aus Fallersleben und Umgebung Brutkästen im Wissenschaftsmuseum auf. Bis zum 28. März können Phaeno-Gäste täglich von 10 bis 18 Uhr Küken beim Schlüpfen beobachten. Etwa 25 sind es pro Tag.

21.03.2016

Ehmen. Sie haben auch 2016 einen imposanten Titel zu verteidigen: in Ehmen Veranstalter zu sein des größten Osterfeuers in der Region - wenn nicht in ganz Niedersachsen.

24.03.2016

Der Sportverein VfR Eintracht Nord sorgt sich um seine Zukunft: Es fehlt aktuell an Hallenraum für einzelne Sportgruppen, die Mitgliederentwicklung ist angespannt und die Betriebsführung der Sportanlage im Norden steht offenbar auf dem Prüfstand. Viel Diskussionsstoff also in der gut besuchten Mitgliederversammlung im Rainer-Thiede-Vereinsheim.

21.03.2016
Anzeige