Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schlangen sorgen für Aufregung
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schlangen sorgen für Aufregung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 10.07.2011
Die tierischen Retter: Stefan Hoppe und Oliver Frank (v.l.) fingen die verirrte Natter ein. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Sie lag auf dem Gehweg, die herbeigerufene Polizei fing sie ein und brachte die Schlange ins Artenschutzzentrum Leiferde, da nicht feststand, was es für eine Schlangenart ist.

In Wendschott hatte das Ehepaar Eßmann die Berufsfeuerwehr alamiert. „Plötzlich guckte eine Schlange aus der Hecke raus“, sagte Jochen Eßmann. „Kakerlake, Ratten – mit allem kann ich leben – aber vor Schlangen habe ich Angst“, ergänzt seine Frau, die sofort die Nachbarn um Hilfe bat. „Aber keiner hat sich getraut, sie einzufangen“, so Seemebia Eßmann.

Oliver Frank und Stefan Hoppe von der Berufsfeuerwehr hatten schwer zu kämpfen, um die windige Schlange aus ihrem Versteck zu locken. Doch dann klappte es: Mit Hilfe eines Stocks konnten sie die Schlange einfangen. „Vermutlich ist es nur eine große Ringelnatter“, so Hoppe. Kurios: Eigentlich seien Schlangen-Einsätze selten. „Aber erst letzte Woche ist eine Ringelnatter im Dantehof aufgetaucht!“ Familie Eßmann will ihre Terassentür nun besonders gut verschließen...

kau

Sechs Verletzte, darunter zwei kleine Kinder, zwei stark beschädigte Autos und ein Schaden von rund 14.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag gegen 19.30 Uhr auf der Kreuzung Schachtweg/Kleiststraße ereignete.

10.07.2011

Einbruch in die Postschänke: In der Nacht zu Donnerstag brachen Unbekannte die Tür zur Kneipe in der Poststraße auf und stahlen Münzgeld aus einem Spielautomaten. Die Polizei sucht nach Zeugen.

08.07.2011

Bei einem Laster-Unfall auf der Oebisfelder Straße ist gestern Vormittag eine Ampel beschädigt worden. Der Fahrer (45) war gegen die Anlage neben der Fahrbahn geprallt. Ursache ist ein technischer Defekt – der Laster ließ sich nicht mehr lenken.

08.07.2011
Anzeige