Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schlagstock bei Verkehrskontrolle sichergestellt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schlagstock bei Verkehrskontrolle sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:53 08.09.2015
Auf der Berliner Brücke stellten Polizisten bei einer Verkehrskontrolle einen Schlagstock sicher, den ein 44-Jähriger griffbereit auf dem Beifahrersitz liegen hatte. Quelle: Archiv
Anzeige

In der Nacht zu Dienstag, kurz nach 0.00 Uhr, war es zu der Verkehrskontrolle des 44-Jährigen gekommen. Der Audi-Fahrer war den Beamten zuvor aufgefallen, da er während der Fahrt mit seinem Handy telefonierte.
Zusätzlich stellten die Beamten bei der Überprüfung auf der Berliner Brücke fest, dass der Wolfsburger nicht zugelassene Felgen benutzte. Da an beiden vorderen Radkästen bereits Beschädigungen durch den Betrieb erkennbar waren und die Verkehrssicherheit des Fahrzeugs stark beeinträchtigt war, wurde dem 44-Jährigen die Weiterfahrt untersagt.

Außerdem hatte er den Termin zur Hauptuntersuchung des Pkw mehr als 14 Monate überschritten.

ots

Die Ursache für den tragischen Tod von Wolfsburgs Jungstar Junior Malanda ist offenbar geklärt: Der 20-jährige Fußballprofi des VfL starb bei einem Verkehrsunfall im Januar, weil er sich nach einem Handykabel gebückt habe.

08.09.2015

Der 80-jährige Leo Jüngling ist der älteste Teilnehmer, der am Samstag, 26. September, beim neunten VWI-Treppenhauslauf in der Rabenbergstraße dabei ist. Nicht nur das: Er hat bisher keinen der Läufe verpasst.

08.09.2015

Wolfsburg. Ein voller Erfolg war die Pfandflaschen-Sammelaktion des LEO-Clubs „Beetle“ Wolfsburg im Real-Mark Heinenkamp. 600 Euro kamen zusammen.

07.09.2015
Anzeige