Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schlaglöcher am Steimker Berg: „Stehen die unter Denkmalschutz?“
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schlaglöcher am Steimker Berg: „Stehen die unter Denkmalschutz?“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:42 15.05.2014
Steimker Berg: Schlaglöcher in den Straßen ärgern Ernst Hogen. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

„Fahrbahnen dieser Qualität kann man Anwohnern und Gästen des Parkhotels nicht anbieten“, so Hogen. Auch Ortsbürgermeister Detlef Conradt sagt: „Hier muss sich etwas tun.“

Die Stadt hat 2012 angefangen, die Straßen wieder auf Vordermann zu bringen. Allerdings sind bisher erst die Hälfte der Alten Landstraße, die Straße Unter den Eichen und der Buchenpfad saniert. 2014 wird nur der Birkenweg saniert, der 2013 witterungsbedingt nicht mehr gemacht werden konnte. Eigentlich sollten die Arbeit hier bereits in vollem Gange sein, passiert ist noch nichts. „Die beauftragte Firma ist in Verzug und wurde gerade schriftlich zur Ausführung aufgefordert“, so Stadtsprecher Ralf Schmidt.

In den kommenden Jahren folgen weitere Straßen: 2015 Am Wiesengrund und Alte Landstraße (Rest), 2016 Ahornweg, 2017 Waldpfad. Der Kiefernweg ist Privatstraße. Geplant ist, den Altbestand zwischen zwei und drei Zentimetern abzufräsen, die Betonfugen zu prüfen und zu vergießen, Abläufe instand zu setzen, dann wird eine spannungsabbauende Zwischenschicht und schließlich Asphaltbeton aufgebracht. Die Birkenweg-Sanierung kostet rund 70.000 Euro. „Ab 2015 rechnen wir mit 75.000 bis 90.000 Euro je Straße“, so Schmidt. „Das hängt von den Ausschreibungsergebnissen ab.“

üt

Anzeige