Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Schlägerei vor Disco: Mann (31)
 schwer verletzt

Wolfsburg Schlägerei vor Disco: Mann (31)
 schwer verletzt

Ein Streit vor der Diskothek Moonlight in der Innenstadt endete mit brutalen Faustschlägen. Eine Gruppe von jungen Männern verletzte dabei einen 31-Jährigen schwer am Kopf. Auch Passanten, die helfen wollten, wurden von den Unbekannten angegriffen. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Autofahrer (40) brachte es auf 3,27 Promille
Nächster Artikel
Einbruchserie: Polizei schlägt Alarm

Diskothek Moonlight: Ein Streit endete mit brutalen Faustschlägen.

Quelle: Manfred Hensel

Der Vorfall ereignete sich am Samstagmorgen gegen 6.50 Uhr: Vor der Disco in der Heine-Straße kam es zum Streit zwischen dem 31-Jährigen und fünf bis sechs Unbekannten. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde der Mann niedergeschlagen, danach traten die Männer auf das Opfer ein.

Als Zeugen die blutige Auseinandersetzung schlichten wollten, wurden auch sie angegriffen. Anschließend flüchteten die Unbekannten über in Richtung Goethestraße. Der 31-Jährige musste nach der Schlägerei mit schweren Kopfverletzungen ins Klinikum eingeliefert werden. „Bei den Tätern handelt es sich um etwa 20 Jahre alte Männer mit nordafrikanischer Herkunft“, so Polizeisprecher Thomas Figge.

Hinweise unter Tel. 05361/46460.

Voriger Artikel
Nächster Artikel