Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schimmel: So werden Ursachen bekämpft
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schimmel: So werden Ursachen bekämpft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 28.11.2018
Schimmel: Wie Ursachen bekämpft werden können, erfahren Interessierte beim Aktionstag in der Verbraucherberatung Wolfsburg. Quelle: Neander
Wolfsburg

Mieter, Vermieter und Eigentümer sind eingeladen zu dieser kostenfreien Informationsveranstaltung am Freitag, 7. Dezember, 2018 von 13 bis 18 Uhr in die Schillerstraße 42 zu kommen.

Aktionstag klärt über Ursachen von Schimmel auf

Am Aktionstag geht es um alle Aspekte von Feuchtigkeit und Schimmelbildung. In Vorträgen und Ausstellungen wird zu Ursachen, Beseitigung, Vorbeugung und gesundheitlichen Risiken aufgeklärt. Kompetente Fachberater aus der Energieberatung der Verbraucherzentrale stehen für Fragen zur Verfügung. Wenn vorhanden, können Fotos oder Gutachten vorhandenen Schimmelbefalls zur Beratung mitgebracht werden.

Für Schimmel gibt es viele Auslöser – Hauptgrund ist Feuchtigkeit

Es gibt viele Auslöser für schädliche Schimmelpilze in Häusern: alle stehen im Zusammenhang mit einer erhöhten Feuchtigkeit in der Luft oder im Bauteil. Oftmals liegen mehrere Gründe gleichzeitig vor, sodass eine Schuldfrage selten eindeutig zu klären ist. Da die Sporen gesundheitsgefährdend sein können, sollte der Schimmel schnellstens fachgerecht beseitigt werden, die Ursachen erkannt und eine dauerhafte Lösung für schimmelfreies Wohnen gefunden werden.

Vorträge finden jeweils um 13.30, 15.30 und 17.30 Uhr statt.

Von der Redaktion

Bei einer Verkehrskontrolle im Wolfsburger Stadtteil Hohenstein hat die Polizei am Dienstagabend einen Ford-Fahrer erwischt, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Zudem fanden die Polizisten eine gefährliche Schlagwaffe im Fahrzeug.

28.11.2018

691 Kinder setzten sich in den vergangenen Wochen intensiv mit dem Thema Klimaschutz auseinander. Am Mittwochmorgen gab es dafür ein dickes Lob und Urkunden von Umweltamtschef Dr. Horst Farny in der Bürgerhalle des Wolfsburger Rathauses.

28.11.2018

Die ersten Rummel-Kracher stehen! Kult-Ostband „Karat“ treten am Freitag, 24. Mai 2019, um 20 Uhr beim Wolfsburger Schützenfest im Allerpark auf. Und das Beste: Der Eintritt dazu ist frei. Auch ein Konzert mit Neue-Deutsche-Welle-Star Markus („Ich will Spaß“) ist in Planung.

30.11.2018