Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Schillerstraße: Vier Verletzte bei Unfall

Wolfsburg Schillerstraße: Vier Verletzte bei Unfall

Wolfsburg. Unfall auf der Kreuzung von Heinrich-Heine-Straße und Schillerstraße: Ein 19-Jähriger war am Donnerstag gegen 2 Uhr wohl zu schnell unterwegs, sein Mitsubishi brach aus und er rammte eine Hinweistafel. Er und seine drei Mitfahrer (18/20/20) wurden bei dem Unfall verletzt, das Auto hat Totalschaden.

Voriger Artikel
Silvestertauchen im Allersee
Nächster Artikel
Retter zieht Unfallopfer aus qualmendem Pkw

Totalschaden: Vier Männer wurden bei einem Unfall auf der Schillerstraße/Heine-Straße verletzt.

Quelle: Boris Baschin

Insgesamt entstand ein Sachschaden von 6000 Euro.

Der Mitsubishi kam von der Schillerstraße und war stadtauswärts in Richtung Braunschweiger Straße unterwegs. Ein Mitfahrer sagte gegenüber der Polizei aus, dass der Wagen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sei. Der Fahrer verlor deshalb in der leichten Abbiegung wohl die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr gegen eine große Hinweistafel.

Der Mitsubishi war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit, er hat Totalschaden. Fahrer und Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr