Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Schillerstraße: Stadt ließ Autos abschleppen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Schillerstraße: Stadt ließ Autos abschleppen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.08.2016
Absolutes Halteverbot an der Baustelle: Die Stadt schleppte gestern gleich vier Autos ab.
Anzeige

Zwar ist gewöhnlicherweise das Parken an der Straße erlaubt, allerdings nicht mehr seit gestern: Ein Absolutes-Halteverbots-Schild steht dort für die Zeit der Bauarbeiten an der Fassade des Häuserblocks. Die Neuland ist aktuell dabei, das Gebäude Instand zu setzen, gearbeitet wird an der Dachentwässerung, zudem werden Ausbesserungen des Putzes der Fassade vorgenommen, anschließend erhält die Häuserzeile einen neuen Anstrich.

Damit die Baufirmen genug Platz haben, um zu arbeiten, ist das Parken in der Schillerstraße in Richtung statt aktuell nicht erlaubt. Und wer sich nicht dran halt, wird abgeschleppt...

jes

Wolfsburg. Kino unter freiem Himmel, und das mitten in der Innenstadt: Das Open-Air-Kino der Neuland, die KinoKulTour, findet am Samstag, 6. August, zum 7. Mal statt, diesmal auf der Piazza Italia in der Goethestraße. Ab 21.30 Uhr läuft der Film „Der geilste Tag“, das Rahmenprogramm mit einem Straßenfest beginnt bereits um 18 Uhr.

29.07.2016

Wolfsburg. Wolfsburgs Polizeichef Hans-Ulrich Podehl ist wegen strafrechtlicher Ermittlungen gegen ihn versetzt worden. Es seien "ernstzunehmende Vorwürfe" erhoben worden, teilte das Niedersächsische Innenministerium am Freitag mit. Gegen den Braunschweiger Polizeipräsidenten Michael Pientka wurde derweil ein Disziplinarverfahren eingeleitet.

29.07.2016

Wolfsburg. Das 1000. Baby des Jahres im Wolfsburger Klinikum heißt Lio Scalisi. Der Kleine kam am 27. Juli um 5.52 Uhr zu Welt, eigentlich war der Geburtstermin erst am 11. August. Weil Lio es so eilig hatte, ist er das 1000. Baby im Klinikum und das kam in diesem Jahr so früh wie nie zuvor.

29.07.2016
Anzeige