Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Schillerstraße: Gas-Geruch löst Feuerwehreinsatz aus

Wolfsburg Schillerstraße: Gas-Geruch löst Feuerwehreinsatz aus

Schreck in der Abendstunde: Um kurz nach 18 Uhr meldeten Anwohner aus der Schillerstraße Gas-Geruch im Haus. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle und stellte fest: Alles in Ordnung - ein Fehlalarm.

Voriger Artikel
Erwischt: Zugedröhnt mit Auto durch Fuzo
Nächster Artikel
VfL-Armwrestler morgen bei Stefan Raab

Großes Aufgebot in der Schillerstraße: Vermeintlicher Gasgeruch in einem Wohnhaus löste gestern Abend einen Feuerwehreinsatz aus.

Quelle: Gero Gerewitz

Der vermeintliche Gas-Geruch kam aus dem Keller, ein Mieter alarmierte sofort die Berufsfeuerwehr, die mit mehreren Fahrzeugen anrückte. Die Einsatzkräfte stellten schnell was, was wirklich passiert war: Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses hatte im Keller den Tank seines Motorrollers abgeschraubt, dabei war vermutlich Benzin ausgetreten - der andere Mieter hielt die Benzindämpfe für Gas und alarmierte daher die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte forderten den Bastler auf, gründlich zu lüften, dann rückten die Fahrzeuge auch schnell wieder ab.

Obwohl der Einsatz recht zügig beendet war, waren Autofahrer betroffen: Die Feuerwehrfahrzeuge standen direkt vor dem betroffenen Haus auf dem Cityring, die Schillerstraße war daher in Richtung Goethestraße zeitweilig dicht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr